Workshop Freitag, 27. April 2018 in
Erfurt

„Wie sieht (m)eine gerechte Welt aus?“

Eine künstlerische und politische Auseinandersetzung mit globaler und regionaler Gerechtigkeit und den Sustainable Development Goals (SDGs)

Urheber/in: Mara Gruß. All rights reserved.
Datum, Uhrzeit
Fr., 27. Apr. 2018,
17.30 – 19.30 Uhr In meinem Kalender speichern
Sprache
Deutsch
Teilnahmegebühren
Ticket Created with Sketch.
kostenfrei
Veranstalter/in
Landesstiftung Thüringen

Wie sieht (m)eine gerechte Welt aus? Was empfinde ich als Gerechtigkeit? Was ist momentan ungerecht auf dieser Welt?

Im Kunstworkshop „Wie sieht (m)eine gerechte Welt aus?“ der IMAGO Kunstschule werden an drei aufeinanderfolgenden Freitagabenden gemeinsam Antworten auf diese Fragen gesucht. Jede/r Teilnehmende setzt seine persönliche Antwort künstlerisch um. Es werden 50x70 cm große plakative Collagen entstehen. Schrift-, Druck und Stempeltechniken werden verwendet.

Eingeladen sind Kunst- sowie Politikinteressierte, Menschen jeden Alters, die schon länger oder erst seit kurzem in Deutschland leben – Jede/r ist willkommen!

Datum: freitags, 27.04., 04.05. und 11.05.2018, jeweils von 17:30 bis 19:30 Uhr

Ort: IMAGO Kunst- und Designschule e.V., Juri-Gagarin-Ring 111, 99084 Erfurt

Anmeldung bis zum 18.04.2018 an kunst@imago-erfurt.de.

Die Teilnahme am Workshop ist kostenfrei.

--------------------------------------------------------------------

Ausstellungseröffnung

Die im Workshop entstandenen Collagen werden vom 14.06. bis 14.07.2018 im Café und Veranstaltungsort FRANZ MEHLHOSE in Erfurt ausgestellt.

Eröffnet wird die Ausstellung am 14. Juni mit einer Podiumsdiskussion. Von den Ideen aus dem Workshop gehen wir den Schritt zu den Zielen für globale Gerechtigkeit und nachhaltige Entwicklung der Vereinten Nationen, den Sustainable Development Goals (SDGs). Ihr fragt euch, was das für Ziele sind und was ihr konkret hier vor Ort für eine bessere Welt tun könnt? Ein/e Referent*in aus dem Thüringer Landtag, ein/e lokal Engagierte/r und ein/e Expert*in einer zivilgesellschaftlichen, internationalen Organisation werden diesen Fragen in der Diskussion nachgehen.

Datum: 14.06.2018, 19 Uhr

Ort: Franz Mehlhose, Löberstraße 12, 99084 Erfurt

Die Veranstaltung ist eintrittsfrei.

 

Das Projekt ist eine Kooperation mit der IMAGO Kunst- und Designschule e.V. und dem Eine Welt Netzwerk Thüringen e. V.