Diskussion Mittwoch, 17. Mai 2017 in
Düsseldorf

The World according to Donald Trump – welche Zukunft für die offenen Gesellschaften des Westens?

Grüner Salon Düsseldorf

Newspaper
Urheber/in: CC0. All rights reserved.
Datum, Uhrzeit
Mittwoch, 17. Mai 2017, 19.30 Uhr
Adresse
Siehe Veranstaltungsbeschreibung
Teilnahmegebühren
Ticket Created with Sketch.
Die Veranstaltung ist öffentlich und kostenfrei.
Veranstalter/in
Heinrich-Böll-Stiftung Nordrhein-Westfalen

Solange der Präsident und seine Vordenker Turbulenzen produzieren, die sich global auswirken, so lange stellen sich allen offenen Gesellschaften des Westens neuartige Fragen, wie mit „America First“ umzugehen ist.
Was ändert das für uns? Was begründet den Erfolg von Trump und Co.? Stehen wir am Beginn einer Zeitenwende? Diese und andere Fragen werden im Einführungsvortrag und in der anschließenden Diskussion mit Bastian Hermisson aufgegriffen.

Referent:
Bastian Hermisson, Leiter des Büros der Heinrich Böll Stiftung in Washington DC. Er kennt die Politiker*innen und Meinungsmacher*innen, die Trump ausrangieren will, trifft aber auch auf die neuen Entscheider*innen. 

Moderation:
Nyke Slawik, Landesvorstand der GRÜNEN JUGEND NRW

Veranstaltungsort:
CVJM-Hotel Düsseldorf
Graf-Adolf-Str. 102,
40210 Düsseldorf