Zukunftsforschung: Der Aufstieg der Frauen

Zukunftsforschung: Der Aufstieg der Frauen

Stadtspaziergang

Der Aufstieg der Frauen gilt den Zukunftsforscher*innen als einer der Megatrends für das kommende Jahrhundert. Was heißt das konkret? Wie wird sich das auf das Verhältnis der Geschlechter auswirken? Was hat es mit der Zukunftsforschung überhaupt auf sich? Wie arbeitet sie? Und zu welchen Schlüssen kommt sie?
Diesen Fragen widmet sich die Journalistin und Biologin Sandra Maria Fanroth in ihrem interaktiven Stadtspaziergang anhand prägnanter Orte in Berlin. Beim Flanieren gibt sie Impulse, sich intensiver mit den Prognosen der Zukunftsforscher*innen und den Geschlechterfragen im 21. und 22. Jahrhundert auseinanderzusetzen.

Leitung: Sandra Maria Fanroth

Der Stadtspaziergang ist kostenfrei. Bitte BVG-Ticket mitbringen!
Er ist teilnahmebegrenzt auf 12 Personen. Eine verbindliche Anmeldung ist deshalb erforderlich.
Der Treffpunkt wird mit der Anmeldebestätigung bekannt gegeben.

Infos im Bildungswerk: Birgit Guth, guth@bildungswerk-boell.de

Diese Veranstaltung wird realisiert mit Mitteln der Stiftung Deutsche Klassenlotterie Berlin.