Dienstag, 16. September 2008

Der Fluch des Ressourcenreichtums

Datum, Uhrzeit
Dienstag, 16. September 2008, 18.00 Uhr
Veranstalter/in
Heinrich-Böll-Stiftung - Bundesstiftung Berlin

Globale und regionale Konflikte rund um die Ressource Öl verletzen nicht nur die Menschenrechte, sondern verhindern langfristig auch eine Demokratisierung der Öl-exportierenden Länder. Prof. Terry Karl nimmt sich seit langem schon der Menschenrechts- und Demokratiefrage an und sieht in dem Ressourcenreichtum der Länder gleichzeitig einen Fluch. Das Thema, über das Prof. Terry Karl sprechen wird, schließt damit an das hbs- Memorandum „Haben und Nichthaben – Verantwortungsvolle Ressourcenpolitik im 21. Jahrhundert“ an.

Vortrag:
Prof. Terry Karl, Stanford University, USA