Donnerstag, 17. April 2008 – Freitag, 18. April 2008

Internationale Konferenz: Perspektiven jenseits von Krieg und Krise?, Wien

Geberpolitiken und Geschlechterordungen im israelisch-palästinensischen Konflikt

Datum, Uhrzeit
Donnerstag, 17. April 2008, 18.30 Uhr – Freitag, 18. April 2008, 18.00 Uhr
Die Konferenz will die Relevanz der UN-Resolution 1325 zu Frauen, Frieden und Sicherheit in Hinblick auf lang andauernde Konflikt wie dem israelisch-palästinensischen kritisch hinterfragen, wobei im Besonderen die Auswirkungen der GeberInnenpolitiken auf  zivilgesellschaftliche Frauenorganisationen diskutiert werden.

Das Ziel der Konferenz ist die Entwicklung von feministischen  Potenzialen und Perspektiven zur  Konfliktlösung sowohl in  Israel als auch in den besetzten palästinensischen Gebieten.

Referentinnen:
Sara Roy (Harvard University)
Ghada Hashem Talhami (Lake Forest College Chicago)
Siham Bargouthi (Association of Women's Action in Palestine)
Maha Abu-Dhayyeh Shammas (Women’s Center for Legal Aid and Counseling)
Gila Svirsky (Women in Black Israel)