Vortrag Freitag, 09. März 2018 in
Berlin

Ein feministisches Internet: Techno-politische Praktiken gegen die Gewalt in Mexiko

Vortrag im Rahmen der Ausstellung „Wir sind vernetzt | Estamos conectadas“

Urheber/in: Enlaces I Links. All rights reserved.
Datum, Uhrzeit
Fr., 09. März 2018,
19.00 – 20.30 Uhr In meinem Kalender speichern
Öffnungszeiten
10:00 - 21:00 Uhr
Sprache
Deutsch
Spanisch
Konsekutivübersetzung
Μέρος της σειράς
Wir sind vernetzt | Estamos conectadas

Dieser Vortrag analysiert die feministischen Strategien der Aneignung des Internets als politischer Raum und der Bekämpfung der hegemonialen Diskurse zu Geschlechtergewalt in Mexiko. Mit einer Kombination aus einer digitalen Ethnographie und digitalen Methoden in Twitter möchte der Vortrag dazu beitragen, einerseits die Machtrelationen in Bezug auf Geschlecht, andererseits die feministischen Strategien des Widerstands gegen diese sichtbarer zu machen.

Marcela Suárez ist Doktorin der Politikwissenschaft und Dozentin an der Freien Universität Berlin. Derzeit erforscht sie die Formen, in welchen soziale Kollektive in Mexiko und Brasilien Drohnen benutzen, um neue Räume der politischen Partizipation und der politischen Auseinandersetzung zu eröffnen.

Der Vortrag ist auf Spanisch und wird konsekutiv auf Deutsch übersetzt.

 

Hacía una Internet feminista: prácticas tecnopolíticas en contra de la violencia en México

Esta presentación analiza las estrategias feministas contenciosas para apropiar Internet como una espacio político y disputar las narrativas hegemónicas sobre los casos de violencia de género en México. A través de la combinación de una etnografía digital con métodos digitales en Twitter, la presentación contribuye en visibilizar las relaciones de poder de género, pero también las agencias y repertorios feministas para combatirlas.

La charla es en español con traducción al alemán.

 

Veranstalter/innen: Mirjana Mitrović und Jan-Holger Hennies (Enlaces | Links) in Zusammenarbeit mit dem Referat Lateinamerika der Heinrich-Böll-Stiftung 

Veranstaltungsort: 
Galerie bauchhund salonlabor
Schudomastr. 38
12055 Berlin Rixdorf
(S Sonnenallee)
 

Mehr Infos auf enlaces-links.net

Facebook: @enlaces2018
Twitter: @enlaces2018

 

MedienpartnerinLateinamerika Nachrichten


Ansprechpartnerin Heinrich-Böll-Stiftung:
Ines Thomssen
Lateinamerikareferat
thomssen@boell.de
T +49(30)285 34 324

Weitere Informationen