Donnerstag, 15. März 2018 in
Gotha

Salon: Nachhaltig Wirtschaften – Regionen im Umbruch

Wirtschaftsförderung als regionaler Nachhaltigkeitsmotor

Urheber/in: Heinrich-Böll-Stiftung Thüringen e.V.. All rights reserved.
Datum, Uhrzeit
Donnerstag, 15. März 2018, 13.30 Uhr – 16.00 Uhr In meinem Kalender speichern
Adresse
Siehe Veranstaltungsbeschreibung
Sprache
Deutsch
Veranstalter/in
Heinrich-Böll-Stiftung Thüringen

Wirtschaftsförderung ist eine freiwillige Leistung von Kommunen und Landkreisen zur Unterstützung der ansässigen Wirtschaft und Ansiedlungsförderung. Diese Form der Beihilfe verbindet man in der Regel nicht direkt mit dem Thema Nachhaltigkeit – weder in der äußeren Wahrnehmung noch von der Agenda, die sich insbesondere die Wirtschafts-förderungsgesellschaften bislang selbst gegeben haben. Umfragen nach den bedeutendsten Themen der Wirtschafts-förderung ergeben stetig ein ähnliches Bild: Die Betreuung der Unternehmen vor Ort, das Aufbauen von Clustern, die Standortwerbung und die Ansiedlung von Unternehmen, die damit verbundene Vermarktung von Gewerbeflächen und –immobilien und die Beratung und Betreuung von Gründern stehen auf den entsprechenden Rankings der Portfolios weit oben.

Wie sieht es nun aber mit „nachhaltigem Regionalmanagement“, Klimaschutz-maßnahmen, Alternativen Energiekonzepten und umweltfreundliche Mobilität, innerhalb von Strategien der Wirtschaftsförderung aus?

In einem „Fishbowl“ soll dies am Beispiel des Landkreises Gotha besprochen werden.

 

Programm:

Impuls von: Prof. Dr. Thomas Sauer (Professor für Volkswirtschaftslehre, Ernst-Abbe Hochschule Jena) regionale Wirtschaftsförderung als Bestandteil eines gesellschaftlichen Transformationsprozesses

Fishbowl mit: Dr. Günter Krause (Fachschule Gotha), Hartwig Harz (Wirtschaftsförderung Stadt Gotha) und Steffen Fuchs (Ausschussvorsitzender Bau, Umwelt Landkreis Gotha)

Moderation: Peter Riecke (Thüringer Allgemeine)

 

Datum: 15.03.2018, 13:30 Uhr bis 16:00 Uhr

Veranstaltungsort: Staatliche Fachschule Gotha, Aula, Trützschlerplatz 1, Gotha

 

Der Salon ist eine Kooperation mit der Stadt Gotha, der Fachschule Gotha für Bau, Wirtschaft und Verkehr und den Stadtwerken Gotha.