Lesung und Gespräch Mittwoch, 21. März 2018 in
Berlin

Frühlingsfest im Literaturhaus Berlin

Datum, Uhrzeit
Mittwoch, 21. März 2018, 19.00 Uhr – 22.00 Uhr In meinem Kalender speichern
Adresse
Siehe Veranstaltungsbeschreibung
Sprache
Deutsch
Teilnahmegebühren
Ticket Created with Sketch.
0
Veranstalter/in
Gunda-Werner-Institut in der Heinrich-Böll-Stiftung

Am 20. und 21. März öffnet das Literaturhaus Berlin seine Pforten mit einem Frühlingsfest zum Programmstart der neuen Leiterinnen Janika Gelinek und Sonja Longolius. Mit dabei sind Widad Nabi und Annett Gröschner sowie Ramy Al-Asheq und Leila Chammaa.

19 Uhr
»Ein Haus und seine Geister. Ein Wechselgesang« mit Annett Gröschner und Widad Nabi (Großer Saal)

20 Uhr
»My favorite kitab« Ramy Al-Asheq und Leila Chammaa sprechen über Herta Müller und Ghalib Halasa (Großer Saal)

Weitere Informationen über die Veranstaltung finden Sie hier.

Hier finden Sie mehr Informationen über die Initiative "WeiterSchreiben"- ein literarisches Portal für Autor*innen aus Krisengebieten.

 

Veranstaltungsort: Literaturhaus Berlin, Fasanenstraße 23, 10719 Berlin


Kontakt:
Zoha Aghamehdi
E-Mail: aghamehdi@boell.de
Telefon 030-285 34 -184