Saturday, 13. September 2008

Sonne, Wind & Wir: Alle Wetter! Wie wird das Wetter?

Alle reden vom Wetter – wir auch!

Date, Time
Saturday, 13. September 2008, 7:00 pm – 9:30 pm Save in my calendar
Organizer
Heinrich-Böll-Stiftung Bremen
Wir bringen an diesem Abend auf ungewöhnliche Art alte und neue Fragen, mögliche wie unmögliche Antworten auf die Bühne.

„When I first raised the tempest.“ Prospero, der Wettermacher, macht den Anfang in einer spannenden Konfrontation zwischen KünstlerInnen und WissenschaftlerInnen im „Quantenschaum“. MusikerInnen und SchauspielerInnen stehen hier ebenso im Regen, wie WissenschaftlerInnen und KlimaforscherInnen, wenn sie sich improvisierend dem unerschöpflichen Themenkomplex „Wie wird das Wetter?“ nähern. Gerold Wefer, Geologe und Klimaforscher aus Bremen  und Reinhard Loske, Bremer Umweltsenator werden ebenso mit dabei sein, wie Bremer MusikerInnen und SchauspielerInnen der Bremer Shakespeare Company.

„Quantenschaum“ ist ein Begriff aus der Physik, der bildhaft beschreibt, was passiert, wenn man die Quantentheorie und die Realitätstheorie auf einem extrem kleinen Maßstab von 10 hoch minus 35 Meter anwendet: Blasen in der Raumzeit. Das Anliegen von Quantenschaum ist die Begegnung zwischen Wissenschaft und Kunst, in der Annahme, dass beide Forschende sind, die für ihre Ergebnisse jeweils Metaphern und Symbole entwickeln.

Programm:
19:00 Begrüßung
19:15 Der Film „Hot spot – Afrikas Stimme gegen den Klimawandel“
ca. 20:00 Alle Wetter – die Bremer Shakespeare Company
ca. 21:30 Gespräch mit Gerold Wefer und Reinhard Loske über das Klima und unser  Wetter