Thursday, 24. April 2008 – Tuesday, 17. June 2008

Ringvorlesung: Geschlecht in Alltag und Wissenschaft

Fachspezifische Zugänge

Date, Time
Thursday, 24. April 2008, 12:00 am – Tuesday, 17. June 2008, 12:00 am In meinem Kalender speichern
Im Sommersemester 2008 ve ranstaltet das Netzwerk
Interdisziplinäre Geschlechterforschung an der Uni Potsdam erstmals eine Ringvorlesung unter dem Titel `Geschlecht in Alltag und Wissenschaft`.

Die Ringvorlesung richtet sich an Studierende aller Studienrichtungen und ist darüber hinaus für alle
Interessierten offen. Sie bietet eine breite und zugleich differenzierte Einführung in die Genderforschung und vermittelt damit Basiswissen, bietet aber auch Anreize zur Schwerpunktsetzung. Die Ringvorlesung fragt danach, wie in den verschiedenen Disziplinen Geschlecht thematisiert wird. Welchen Status hat die Kategorie Geschlecht? Wie weicht das in der jeweiligen
Disziplin entwickelte wissenschaftliche Verständnis
von `Geschlecht` von einem alltäglichen Geschlechterbegriff ab? We l che Fragen können gestellt werden, wenn 'Geschlecht' in die Analyse einbezogen wird? Welcher Erkenntnisgewinn ist damit verbunden? Wie können damit politische Entscheidungen `fundiert` werden?

Die verschiedenen disziplinären Zugänge zu 'Geschlecht'
als Analysekategorie werden an konkreten Beispielen aus der Arbeit der ForscherInnen veranschaulicht.
Gleichzeitig ist die Ringvorlesung eine Möglichkeit, das
Netzwerk Interdisziplinäre Geschlechterforschung an der
Uni Potsdam kennen zu lernen und einen Einblick in die
Arbeit der einzelnen Fachdisziplinen und ForscherInnen zu bekommen. Die Einladung von Gastvortragenden aus
anderen Universitäten ergänzt das an der Universität Potsdam vorhandene thematische Spektrum, zeigt aber auch auf, wo nach wie vor Lücken im Hinblick auf Gender-Perspektiven klaffen.