Urbane Transformation: nachhaltig und partizipativ

Urbane Transformation: nachhaltig und partizipativ

Einladung zur Fachtagung
Creator: fotolia.de | ISP Erfurt. All rights reserved.

Die Fachtagung widmet sich vielfältigen Potenzialen, aber auch Problemlagen von Quartieren. Sie spricht aktuelle Transformationsprozesse an und wirft den Blick auf künftige Herausforderungen.

Im Mittelpunkt steht die Bürgerbeteiligung als ein weiterhin zentrales Thema für transformative Prozesse in Städten und Quartieren.

Welche Vorteile ergeben sich für verschiedene Handlungsbereiche der Stadtentwicklung? Welche Grenzen und Stolpersteine zeigen sich? Was wird sich in Zukunft ändern? Welche Innovationen warten auf den Praxistest? Neben Plenumsvorträgen und einer Podiumsdiskussion lädt die Fachtagung zu vier Foren mit Vorträgen und Diskussionen ein:

  • Wie benachteiligte Bevölkerungsgruppen beteiligen?
  • Mit Sharing Qualitäten im Quartier verbessern?
  • Wie Energieeffizienz durch Beratung und Beteiligung umsetzen?
  • Was kann E-Partizipation leisten?

Veranstaltungsort: Fachhochschule Erfurt, Altonaer Str. 25, 99085 Erfurt (E-mail: isp@fh-erfurt.de)

Anmeldung

Wir bitten Sie darum, uns Ihre Teilnahme an der Fachtagung „Urbane Transformation: nachhaltig und partizipativ“ bis spätestens zum 30. August 2017 mitzuteilen.

Senden Sie Ihre Anmeldung per E-mail, Fax oder auf dem Postweg an:
E-Mail: tina.steinke@fh-erfurt.de
Telefon: 0361 6700-705
Fax: 0361 6700-373
Post:
ISP – Institut für Stadtforschung, Planung und Kommunikation der Fachhochschule Erfurt
Tina Steinke
Postfach 45 01 55
99051 Erfurt

Teilnahmegebühr

Für die Fachtagung wird eine Teilnahmegebühr von 50,- € / 30,-€ ermäßigt (inklusive Catering) erhoben. Bitte überweisen Sie den Betrag nach Erhalt der Anmeldebestätigung.
Die Kontodaten erhalten Sie parallel mit Ihrer Anmeldebestätigung.

Die Fachtagung ist eine Kooperationsveranstaltung der FH Erfurt, dem Nachhaltigkeitszentrum Zukunftsfähiges Thüringen e.V. und der Heinrich-Böll-Stiftung Thüringen e.V.