Alle Veranstaltungen auf einen Blick

Januar

Buchvorstellung und Diskussion Mittwoch, 12. Januar 2022 /
Berlin
25 Jahre Deutsch-Kaukasische Gesellschaft

 

 

Februar

Podiumsdiskussion Dienstag, 08. Februar 2022 /
Berlin
– Über die Frauenbewegung(en) in der Türkei & ihre Heldinnen

Gemeinsam mit der Anne-Klein-Frauenpreisträgerin 2021, Cânân Arın, und Kulturstaatsministerin  Claudia Roth diskutieren wir über die aktuelle Situation der türkischen Frauenbewegung seit dem Austritt der Türkei aus der Istanbul Konvention.

Podiumsdiskussion Sonntag, 20. Februar 2022 /
München

März

Podiumsdiskussion Donnerstag, 03. März 2022 /
Berlin
Ergebnisse einer Studie und politische Handlungsempfehlungen
Podiumsdiskussion Dienstag, 15. März 2022 /
Augsburg
Buchvorstellung und Diskussion Dienstag, 15. März 2022 /
Berlin
Podiumsdiskussion Donnerstag, 24. März 2022 /
Magdeburg
Online-Gespräch

Unsere Arbeitswelt wird immer dynamischer. Doch wie wirkt sich die Flexibilisierung auf die Arbeitsverhältnisse aus? Es diskutieren Ronny Streich (Gewerkschaftssekretär, ver.di Leipzig-Nordsachsen), Beate Müller-Gemmeke (Bündnis 90/Die Grünen) und Tina Morgenroth (Faire Mobilität).

April

Podiumsdiskussion Montag, 04. April 2022 /
München
Buchvorstellung und Diskussion Mittwoch, 06. April 2022 /
Gera
Buchvorstellung und Diskussion mit Frank Quilitzsch und Gästen
Buchvorstellung und Diskussion Donnerstag, 07. April 2022 /
Halle (Saale)
Buchvorstellung mit Thomas Galli und anschließendem Gespräch

Wem nützen Gefängnisse und wo richten sie Schaden an? Der Rechtsanwalt und ehemalige Gefängnisdirektor Thomas Galli zeichnet in seinem Buch "Weggesperrt. Warum Gefängnisse niemandem nützen" ein differenziertes Bild des Strafvollzugs und zeigt Alternativen zu sinnlosen Haftstrafen auf. Thomas Galli stellt sein Buch vor und spricht danach mit Sebastian Striegel (MdL BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN, Sprecher u.a. für Demokratie, Innenpolitik, Recht) und Tobias Lentzy (Landesverband für Kriminalprävention und Resozialisierung Sachsen-Anhalt e.V.) über die aktuelle Situation des Strafvollzugssystems in Sachsen-Anhalt und die im Buch vorgestellten Reformvorschläge.

Podiumsdiskussion Montag, 25. April 2022 /
Berlin
Buchvorstellung und Diskussion Donnerstag, 28. April 2022 /
München
Eine Geschichte von der Nakba bis zur Gegenwart

"Palästina und die Palästinenser. Eine Geschichte von der Nakba bis zur Gegenwart" - Buchvorstellung und Gespräch mit der Autorin Muriel Asseburg und dem Historiker Rene Wildangel im Lost Weekend München. Es geht um Krieg, Vertreibung, Verlust und Exil und einen fast hundertjährigen Befreiungskampf.

Mai

Podiumsdiskussion Montag, 02. Mai 2022 /
Berlin
Podiumsgespräch

Welchen Beitrag kann und soll die Wissenschaft leisten, um die Klimakrise zu bewältigen? Wie kann sie die Transformation zu einer klimaneutralen Gesellschaft befördern und vorantreiben? Und wie kann die Gesellschaft an diesem Prozess teilhaben?

Podiumsdiskussion Mittwoch, 11. Mai 2022 /
Tübingen

Bei der Podiumsdiskussion erläutern Fachleute, die seit langem die Verhältnisse sowohl in der Ukraine als auch in Russland bestens kennen, die Hintergründe und Folgen der aktuellen Kriegssituation. Sie machen deutlich, dass wir nach dem 24. Februar sowohl Zukunft und Vergangenheit als auch Kultur und Wissenschaft neu denken müssen. 

Podiumsdiskussion Mittwoch, 11. Mai 2022 /
München
Wie werden die Menschen, die zu uns kommen, medizinisch betreut?
Buchvorstellung und Diskussion Montag, 23. Mai 2022 /
Sulzbach-Rosenberg
Arbeitsmigrant*innen im Kampf um ihre Rechte
Buchvorstellung und Diskussion Dienstag, 31. Mai 2022 /
Wernigerode
Buchvorstellung und Gespräch mit Dr. Ernst Paul Dörfler

Juni

Mittwoch, 08. Juni 2022 – Mittwoch, 29. Juni 2022 /
Berlin
"Eizellspende" und Reproduktionspolitiken
Podiumsdiskussion Mittwoch, 08. Juni 2022 /
Berlin
"Eizellspende" und Reproduktionspolitiken
Podiumsdiskussion Mittwoch, 29. Juni 2022 /
Berlin
"Eizellspende" und Reproduktionspolitiken
Leider kein Ergebnis für die ausgewählten Suchkriterien
Zeige 1 - 20 von 20 Suchergebnissen