Alle Veranstaltungen auf einen Blick

Themen LS/GWI

Reihe

Juli

Diskussion Sonntag, 19. Juli 2020
Menschen, Häuser und soziale Bewegungen rund um den Moritzplatz
Workshop Freitag, 31. Juli 2020 – Sonntag, 02. August 2020
Eine Held*innenreise quer durch Berlin

August

Gespräch Sonntag, 09. August 2020
Workshop Donnerstag, 13. August 2020 /
Berlin
Selbstreflektion und Verhalten im Kontext von Diskriminierung und Machtverhältnissen
Vortrag Sonntag, 16. August 2020
Gespräch Sonntag, 23. August 2020
- Vom Halleschen zum Kottbusser Tor
Vortrag Sonntag, 30. August 2020
Stadtspaziergang

September

Bildungsreise Samstag, 05. September 2020 – Sonntag, 13. September 2020
ENTFÄLLT!

Wir machen uns auf die Suche vor Ort: Welche Entwicklungen hat Barcelona in Architektur, Kultur, Stadtentwicklung, Sozial- und Umweltpolitik durchlaufen. Wie hat es die Wirtschaftskrise nach 2008 bewältigt? Welche sozialen und politischen Kräfte sind heute wirksam? Wie wirkt sich die Unabhängigkeitsbewegung auf die Stadt aus?

Gespräch Sonntag, 27. September 2020
Vom Kaiser-Wilhelm-Platz zum Pallaseum

Oktober

Workshop Samstag, 03. Oktober 2020 – Sonntag, 04. Oktober 2020 /
Berlin
Gespräch Sonntag, 04. Oktober 2020 /
Dresden
Führung und Audiorundgang mit Originalmaterial der Angehörigen von Johann Wilhelm „Rukeli“ Trollmann

Die Skulptur „9841“ erinnert an das Schicksal des deutschen Boxweltmeisters Johann Wilhelm „Rukeli“ Trollmann, einem Sinto, der im Nationalsozialismus verfolgt und ermordet wurde. Wer erinnert und wer nicht? Kann Boxen ein Ausgangspunkt sein?

Film und Gespräch Montag, 05. Oktober 2020 /
Dresden
Filmvorführung und Gespräch mit der Regisseurin Iovanca Gaspar und Klavierkonzert mit Adrian Gaspar

Der Dokumentarfilm Dui Rroma erzählt die Geschichte Hugo Höllenreiners, einem Sinto, der mehrere Konzentrationslager überlebte und Opfer des KZ-Arztes Josef Mengele wurde.

Lesung und Gespräch Mittwoch, 07. Oktober 2020 /
Dresden
Lesung der Autorin Annette Leo (Historikerin, Biografin und Herausgeberin)

Willy Blum hat mit seiner Familie von 1934 bis 1938 am „Volkshaus Laubegast“ Winterquartier genommen. Er ist einer der wenigen Sinti, deren Geschichte wir kennen und die eng mit Dresden verwoben ist.

Fachtagung Donnerstag, 08. Oktober 2020 – Freitag, 09. Oktober 2020 /
Dresden
Fachtag zu Geschichte, Stereotypen, Kultur und Verstärkung von Roma und Sinti in Dresden und Sachsen
Leider kein Ergebnis für die ausgewählten Suchkriterien
Zeige 1 - 14 von 14 Suchergebnissen