Alle Veranstaltungen auf einen Blick

Themen LS/GWI

Reihe

Oktober

Fachtagung Mittwoch, 27. Oktober 2021 /
Eisenach
6. Netzpolitischer Fachtag

November

Buchvorstellung und Diskussion Montag, 08. November 2021 /
Erfurt
Buchvorstellung und Gespräch mit Frank Quilitzsch

„Wilhelm, wie sieht der Wald wieder aus!“ – Diesen Satz hört Forstamtsleiter Bernd Wilhelm immer häufiger. Wir kennen die Schlagzeilen, doch wie berechtigt sind die Sorgen um den Thüringer Wald?

Online-Konferenz Mittwoch, 17. November 2021
Onlinekonferenz mit Prof. Dr. Schneidewind

Wie kann die Idee der Zukunftskunst unsere Kommunen nachhaltiger werden lassen? Prof. Dr. Uwe Schneidewind lässt in seinem Input Visionen machbar werden, bevor 9 konkrete Ideen zu mehr Nachhaltigkeit in der Kommune in Workshops greif- und erfahrbar werden. Jetzt mitmachen und inspirieren lassen!
Die Veranstaltung findet im Rahmen des Verbundprojektes „Wirtschaften mit Zukunft“ des Stiftungsverbundes der Heinrich-Böll-Stiftungen statt.

Online-Veranstaltung Montag, 22. November 2021
Die Anastasia-Bewegung im Kontext von antisemitischem und rechtem Gedankengut

Ökologie ist in Zeiten von Klimaschutz ein großes Thema. Daran knüpft die Anastasia-Bewegung an, die sich auf eine esoterische Buchreihe des russischen Autors Wladimir Megre stützt. Wie Matthias Pöhlmann in seinem Vortrag zeiigen wird, verbreiten die Werke rechtes und antisemitisches Gedankengut.

Montag, 29. November 2021
Rechte Esoteriker und antidemokratische Verschwörungsideologen auf dem Vormarsch

Die Covid-19-Pandemie hat eine Vielzahl von Verschwörungstheorien zum Vorschein gebracht. Vernetzungen, die schon vorher zwischen rechten Esoterikern, Reichsbürgern und Verschwörungsgläubigen bestanden, sind in den Fokus öffentlicher Aufmerksamkeit getreten.

Leider kein Ergebnis für die ausgewählten Suchkriterien
Zeige 1 - 5 von 5 Suchergebnissen