Alle Veranstaltungen auf einen Blick

Ort

Themen LS/GWI

März

Montag, 08. März 2021
Virtueller Spaziergang

Folge den Spuren von sechs außergewöhnlichen Frauen*, die Stuttgart auf unterschiedliche Weise prägten und noch heute beeinflussen. Wir begegnen bekannten Frauen*, es ist aber auch Neues und fast Vergessenes dabei. Es geht um Kunst und Kultur, Politik und Rassismuserfahrung sowie alltägliches Leben aus der Sicht von Frauen*.

Online-Diskussion Dienstag, 09. März 2021
As part of Women History Month, which is celebrated in March

Kimberly will talk about "women in politics" in the context of the election of Senator Kamala Harris as the next Vice President of the United States.

Online-Workshop Freitag, 12. März 2021
Wie Klimakommunikation gelingen kann

Wie können wir auf Augenhöhe mit Anderen über Klimaschutz kommunizieren? Und wie können wir unseren Standpunkt dabei gut vertreten? Dieser Workshop klärt auf kreative Weise über die Grundpfeiler der wirksamen und überzeugenden Klimakommunikation auf.

Donnerstag, 18. März 2021
Dokumentarisches Theater am Telefon

Sie erzählen von Menschen, die sich auf einem Boot nach Europa wiederfinden, von brutalen ‚Küsten-Wachen‘, zweifelhaften Seenotrettungsstellen – und von Aktivist*innen, die dem Sterben auf dem Mittelmeer etwas entgegensetzen. Bewegende Gespräche, die auch Wege aufzeigen, um selbst aktiv zu werden.

Online-Workshop Freitag, 19. März 2021
Wie Klimakommunikation gelingen kann

Wie können wir auf Augenhöhe mit Anderen über Klimaschutz kommunizieren? Und wie können wir unseren Standpunkt dabei gut vertreten? Dieser Workshop klärt auf kreative Weise über die Grundpfeiler der wirksamen und überzeugenden Klimakommunikation auf.

Fachtagung Montag, 22. März 2021 – Dienstag, 23. März 2021
Eine Fachtagung zu rechten Vereinnahmungsversuchen im Ökolandbau

Auf der Fachtagung werden in Impulsvorträgen und vertiefenden Workshops aktuelle rechte Strömungen auf dem Land im Kontext der ökologischen Landwirtschaft thematisiert. Es werden Handlungs- und Organisationsmöglichkeiten diskutiert, um gemeinsam rassistischer und menschenfeindlicher Gesinnung entgegenzuwirken und Alternativen hervorzubringen. Die Tagung richtet sich vor allem an Menschen aus der landwirtschaftlichen und gärtnerischen Praxis sowie aus Beratungs-, Netzwerk- und Verbandsarbeit.

Montag, 22. März 2021
Dokumentarisches Theater am Telefon

Sie erzählen von Menschen, die sich auf einem Boot nach Europa wiederfinden, von brutalen ‚Küsten-Wachen‘, zweifelhaften Seenotrettungsstellen – und von Aktivist*innen, die dem Sterben auf dem Mittelmeer etwas entgegensetzen. Bewegende Gespräche, die auch Wege aufzeigen, um selbst aktiv zu werden.

Online-Workshop Freitag, 26. März 2021
Interaktiver Online-Workshop

In diesem online-Workshop wollen wir Multiplikator:innen mit Ideen und Materialien ausstatten, sodass sie anderen Menschen zu einem verantwortungsbewussten Umgang mit Plastik ermuntern können.

April

Buchvorstellung und Diskussion Mittwoch, 07. April 2021
Buchvorstellung und Gespräch mit Veronika Kracher

Veronika Kracher analysiert in ihrem Buch die Ideologie einer antifeministischen Bewegung. Im anschließenden Gespräch diskutieren wir mit der Autorin, welche Verflechtungen zwischen Verschwörungstheorien und Antifeminismus bestehen.

Online-Seminar Dienstag, 13. April 2021

Die extreme Rechte will das Thema Klimaschutzkritik besetzen. Das Webinar gibt einen Überblick und stärkt Eure Kommunikationspraxis und Gesprächsstrategien für Interventionen vor allem im Netz.

Online-Diskussion Donnerstag, 15. April 2021

Chinas Engagement in Afrika hat stark zugenommen. Bisher hat China in Afrika vor allem in Rohstoffe oder Infrastruktur investiert, nun könnte der Kontinent auch von den Lieferketten zw. China und Europa profitieren. Die Entwicklungskonzepte der EU unterscheiden sich deutlich von der chinesischen Konkurrenz. Ist in diesem Kontext eine Kooperation überhaupt denkbar? Was sind die Bedingungen? Kann Afrika durch diese Konstellation an Autonomie und Selbstbestimmung gewinnen?

Online-Seminar Freitag, 16. April 2021 – Samstag, 17. April 2021
Fit For Politics - Weiterbildung mit Bienz Hammer und Michael Trube
Diskussion Donnerstag, 22. April 2021
Geschlechterungerechtigkeit in der Fast-Fashion Industrie und das (Europäische) Lieferkettengesetz

Im Rahmen der diesjährigen Fashion Revolution Week sprechen wir mit der EU-Abgeordneten Anna Cavazzini, die sich für die GRÜNEN/EFA für ein starkes Lieferkettengesetz auf europäischer Ebene eingesetzt hat und mit Dr. Gisela Burkhard (FEMNET) über die derzeitige Lage von Frauen* in der Fast-Fashion Industrie. Wir diskutierten dabei auch über die Dimension der Geschlechtergerechtigkeit im Entwurf des EU-Lieferkettengesetzes und über die Auswirkungen, die sowohl das deutsche als auch das europäische Lieferkettengesetz auf die Arbeitnehmerinnen der globale Fast-Fashion Industrie haben könnte.

Leider kein Ergebnis für die ausgewählten Suchkriterien
Zeige 1 - 13 von 13 Suchergebnissen