Alle Veranstaltungen auf einen Blick

Themen LS/GWI

Reihe

Juni

Dienstag, 29. Juni 2021 /
Halle (Saale)
Jung sein in der DDR - ein dokumentarfiktives Klassentreffen der vorletzten DDR-Generation

5 Perspektiven auf das kleine Land, das es nicht mehr gibt: Vom Jung-sein, Träumen, Handeln. Was war anders in der DDR? Welchen Preis kosteten Überzeugungen? Originaldokumente und Zeitzeugen-Interviews, Fundstücke und Fantasie bilden ein Solo mit Objekt- und Figurenspiel.

Mittwoch, 30. Juni 2021 /
Halle (Saale)
Jung sein in der DDR - ein dokumentarfiktives Klassentreffen der vorletzten DDR-Generation

5 Perspektiven auf das kleine Land, das es nicht mehr gibt: Vom Jung-sein, Träumen, Handeln. Was war anders in der DDR? Welchen Preis kosteten Überzeugungen? Originaldokumente und Zeitzeugen-Interviews, Fundstücke und Fantasie bilden ein Solo mit Objekt- und Figurenspiel.

Juli

Donnerstag, 01. Juli 2021 /
Halle (Saale)
Vernissage

Eröffnung der Comic-Ausstellung "In einem anderen Land. An(ge)kommen?!" am 01.07. Einen Impuls liefert ein Vortrag zur Geschichte des Comics. Anschließend laden wir zu Gespräch und Besichtigung ein. 

 

Podiumsdiskussion Freitag, 09. Juli 2021 /
München
Podiumsdiskussion

Die Podiumsdiskussion des Filmfestivals stellt die Situation der Filmschaffenden in einer „illiberalen Demokratie“ in den Fokus und fragt unter anderem nach ihren Handlungsspielräumen oder den Möglichkeiten, einen kritisch denkenden Nachwuchs auszubilden.

Mittwoch, 21. Juli 2021 – Montag, 01. November 2021 /
München

September

Online-Workshop Freitag, 10. September 2021 – Samstag, 11. September 2021 /
Halle (Saale)
kreativer Workshop

Das Motto des IDAHOBIT 2021 lautete "resistance-support-healing". Doch was heißt das ganz konkret für queere Lebensrealitäten? Anika Lachnitt (Theaterpädagogin) und Dag Lohde (Dramaturg) laden in einen queeren kreativen Begegnungs- und Schaffensraum ein.  

Leider kein Ergebnis für die ausgewählten Suchkriterien
Zeige 1 - 6 von 6 Suchergebnissen