Alle Veranstaltungen auf einen Blick

Themen LS/GWI

April

Donnerstag, 15. April 2021 – Donnerstag, 01. Juli 2021
Ringvorlesung Sommersemester 2021

Juni

Donnerstag, 10. Juni 2021 – Freitag, 18. Juni 2021
Ein antirassistisches Argumentationstraining
Online-Veranstaltung Montag, 14. Juni 2021
Wahlprogramme aus feministischer und queerer Sicht

 

Online-Veranstaltung Montag, 14. Juni 2021
Eine Diskussion mit Marc Ferder
Diskussion Montag, 14. Juni 2021 /
Hamburg
Diskussion über die Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft des Hamburger Bismarck-Denkmals
Online-Seminar Dienstag, 15. Juni 2021
Online-Diskussion Dienstag, 15. Juni 2021
Klimapolitik zwischen Politik, Wissenschaft und Aktivismus
Online-Vorlesung Donnerstag, 17. Juni 2021 /
Dresden
Reich und Arm - Ökonomische Vorurteile und Zuschreibungen an Jüdinnen und Juden und Rom*nja und Sint*ezze in der Arbeitsgesellschaft(Studium Generale an der ehs Dresden)
Donnerstag, 17. Juni 2021
Arabischer Frühling 10 Jahre danach: Zum Kontext von Protestzyklen in Nahost und Nordafrika (Ringvorlesung Sommersemester 2021)
Vortragsreihe Donnerstag, 17. Juni 2021 /
Nordhausen
Veranstaltungsreihe zu Völkischen Siedler*innen in Thüringen

Innerhalb des rechtsextremen Milieus greift die Strategie um sich, hinter der Fassade eines ökologisch-bäuerlichen Lebensstils ländliche Regionen zu besiedeln. Dahinter steckt das Ziel, die Ideologie eines völkischen Nationalismus zu verbreiten und rechtsextreme, antisemitisch ausgerichtete Strukturen aufzubauen.

Diskussionsabend Samstag, 19. Juni 2021
Die Freiheit liegt auf der Straße.
Bildungsreise Montag, 21. Juni 2021 – Freitag, 25. Juni 2021
Bildungsurlaub
Online-Seminar Montag, 21. Juni 2021
Online-Veranstaltung zur Leipziger Autoritarismus-Studie 2020 #5
Diskussionsreihe Mittwoch, 23. Juni 2021
Anna Deparnay-Grunenberg im Gespräch mit Ellen Ueberschär
Online-Buchvorstellung Mittwoch, 23. Juni 2021
Donnerstag, 24. Juni 2021
Arabischer Frühling 10 Jahre danach: Zum Kontext von Protestzyklen in Nahost und Nordafrika (Ringvorlesung Sommersemester 2021)
Seminar Freitag, 25. Juni 2021 – Sonntag, 27. Juni 2021
Online-Veranstaltung Freitag, 25. Juni 2021
Böll-Netzwerktreffen Niedersachsen/Bremen
Online-Seminar Samstag, 26. Juni 2021
Fit For Politics - Online-Seminar mit Frauke Ganswind
Online-Veranstaltung Montag, 28. Juni 2021
Eine Diskussion mit Dorothee Häußermann
Online-Diskussion Dienstag, 29. Juni 2021
Protest, Repression und Krieg
Dienstag, 29. Juni 2021 /
Halle (Saale)
Jung sein in der DDR - ein dokumentarfiktives Klassentreffen der vorletzten DDR-Generation

5 Perspektiven auf das kleine Land, das es nicht mehr gibt: Vom Jung-sein, Träumen, Handeln. Was war anders in der DDR? Welchen Preis kosteten Überzeugungen? Originaldokumente und Zeitzeugen-Interviews, Fundstücke und Fantasie bilden ein Solo mit Objekt- und Figurenspiel.

Mittwoch, 30. Juni 2021 /
Halle (Saale)
Jung sein in der DDR - ein dokumentarfiktives Klassentreffen der vorletzten DDR-Generation

5 Perspektiven auf das kleine Land, das es nicht mehr gibt: Vom Jung-sein, Träumen, Handeln. Was war anders in der DDR? Welchen Preis kosteten Überzeugungen? Originaldokumente und Zeitzeugen-Interviews, Fundstücke und Fantasie bilden ein Solo mit Objekt- und Figurenspiel.

Juli

Donnerstag, 01. Juli 2021
Arabischer Frühling 10 Jahre danach: Zum Kontext von Protestzyklen in Nahost und Nordafrika (Ringvorlesung Sommersemester 2021)
Online-Vorlesung Dienstag, 06. Juli 2021 /
Dresden
EXKURSION (Studium Generale an der ehs Dresden)
Online-Vorlesung Donnerstag, 08. Juli 2021 /
Dresden
AUSWERTUNG der EXKURSION und EVALUATION (Studium Generale an der ehs)
Online-Seminar Samstag, 10. Juli 2021
Fit For Politics - Online-Seminar mit Aşkın-Hayat Doğan
Gespräch Samstag, 10. Juli 2021
Suppentopf-Palaver mit Gabi Bott, Ökodorf Sieben Linden

Ein Suppentopfpalaver über reale Veränderungen und gemeinsame Zukunftsträume und der Frage: Wie könnte unsere eigene Ökodorf-Vision im Landkreis Diepholz aussehen.  

Vortragsreihe Dienstag, 13. Juli 2021 /
Saalfeld
Veranstaltungsreihe zu Völkischen Siedler*innen in Thüringen

Innerhalb des rechtsextremen Milieus greift die Strategie um sich, hinter der Fassade eines ökologisch-bäuerlichen Lebensstils ländliche Regionen zu besiedeln. Dahinter steckt das Ziel, die Ideologie eines völkischen Nationalismus zu verbreiten und rechtsextreme, antisemitisch ausgerichtete Strukturen aufzubauen.

Online-Veranstaltung Mittwoch, 14. Juli 2021
#5 Rechte Männer in der Arbeiter*innenbewegung?! Analysen und Herausforderungen

Wie lassen sich Männlichkeiten in Zeiten zunehmender neu-rechter Politiken neu definieren? Welche Politiken und Handlungsoptionen ermöglichen und unterstützen Alternativen zu rechten Männlichkeitskonstruktionen und -bildern? Dazu gehört auch der Blick auf Rahmenbedingungen, die die kritische Auseinandersetzung mit Männlichkeiten begünstigen oder verhindern. Im Sinne eines intersektionalen Ansatzes werden verschiedene soziale Dimensionen und deren Zusammenwirken betrachtet.

Leider kein Ergebnis für die ausgewählten Suchkriterien
Zeige 1 - 30 von 50 Suchergebnissen