Alle Veranstaltungen auf einen Blick

Themen LS/GWI

September

Bildungsreise Sonntag, 19. September 2021 – Freitag, 24. September 2021 /
Kiel
Bildungsurlaub in Schleswig-Holstein
Konferenz Freitag, 24. September 2021 – Samstag, 25. September 2021
Internationale Digitalkonferenz
Samstag, 25. September 2021
Online-Workshop für Lehrkräfte und politische Bildner/innen
Diskussionsreihe Mittwoch, 29. September 2021
Völkische Siedler*innen in Thüringen

Eine mehrteilige Veranstaltungsreihe widmet sich jetzt dem Thema. An verschiedenen Orten Thüringens kommen die Autor*innen der Broschüre und Kooperationspartner*innen mit dem Publikum ins Gespräch.

Oktober

Samstag, 02. Oktober 2021
Besuch des flächenmäßig größten Klima-Landnutzungs-Experiments der Welt

Wir besuchen das flächenmäßig größte Klima-Landnutzungs-Experiment der Welt in Bad Lauchstädt und schauen uns an, wie sich der Klimawandel auf Ökosystemprozesse in vier verschiedenen Landnutzungsformen auswirkt.

Online-Diskussion Dienstag, 05. Oktober 2021
Perspektiven, Herausforderungen und Aufgaben für Landwirtschaft und Politik

Die Landwirtschaft gehört zu den wichtigsten Wirtschaftszweigen in Sachsen-Anhalt. Doch die Klimakrise ist auf den Feldern in Sachsen-Anhalt, Deutschland und der Welt angekommen. Spätfröste, Dürre und Starkregenereignisse setzen in unserer Region die Landwirt*innen immer mehr unter Druck. Wie gehen Landwirt*innen aktuell mit diesen Herausforderungen in ihren Betrieben um? Und was sind agrarpolitische Weichenstellungen und Anreizsysteme, die in Sachsen-Anhalt für künftiges klimaschonendes Landwirtschaften jetzt politisch verankert werden müssten? Wir diskutieren mit Dr. Martin Schädler (Biologe, Schwerpunkt Bodenökologie, Helmholtz-Zentrum für Umweltforschung), Sibylle Klug (Landesvorsitzende des Landfrauenverbands Sachsen-Anhalt e.V. und Milchbäuerin), Claudia Gerster (Sprecherin der Arbeitsgemeinschaft bäuerliche Landwirtschaft und Milchbäuerin) und Dr. Jessica Stubenrauch (Geografin, Helmholtz-Zentrum für Umweltforschung)

Online-Workshop Freitag, 08. Oktober 2021 – Samstag, 09. Oktober 2021
Fit For Politics - Weiterbildung mit Karol Sabo
Gespräch Sonntag, 10. Oktober 2021
Suppentopf-Palaver mit Ruben Bögeholz, Fachstelle Radikalisierungsprävention und Engagement im Naturschutz

Naturschutz = Heimatschutz?! - Völkische Traditionen im Natur- und Umweltschutz

Podiumsdiskussion Mittwoch, 13. Oktober 2021 /
Leipzig
Allianzen, Organisierung, Unterstützung

Wir besprechen verschiedene Formen der Solidarität im Umgang mit rechtem Terror. Was hat sich seit den 1990er Jahren verändert, welche Strukturen gibt es nun? Wie lässt sich persönliche Unterstützung mit politischer Arbeit und Öffentlichkeit verbinden? Wie helfen solidarische Strukturen einander?

Podiumsdiskussion Mittwoch, 13. Oktober 2021
Allianzen, Organisierung, Unterstützung

Wir besprechen verschiedene Formen der Solidarität im Umgang mit rechtem Terror. Was hat sich seit den 1990er Jahren verändert, welche Strukturen gibt es nun? Wie lässt sich persönliche Unterstützung mit politischer Arbeit und Öffentlichkeit verbinden? Wie helfen solidarische Strukturen einander?

Online-Seminar Montag, 18. Oktober 2021
Konfliktmanagement für politisch Engagierte

In diesem Seminar besprechen wir, wie wir Kommunikation innerhalb und außerhalb des Teams erfolgreich meistern, entstehenden Konflikten vorbeugen und wie wir schwierige Gesprächssituationen gekonnt angehen. Inhalte sind bspw. Do’s and Don’ts der Kommunikation, Kritik äußern ohne zu verletzen und echte Win-Wins erreichen. Dabei besprechen wir Inhalte durch unterschiedliche Übungen, Input, Reflexion und Fallsituationen.

Film und Gespräch Montag, 18. Oktober 2021 /
Hamburg
Dokumentarfilm und Gespräch mit dem Regisseur Carsten Rau
Donnerstag, 21. Oktober 2021 – Donnerstag, 28. Oktober 2021
Als Frau selbstsicher kommunizieren
Online-Veranstaltung Mittwoch, 27. Oktober 2021
#6 Politische Männlichkeit

Wie lassen sich Männlichkeiten in Zeiten zunehmender neu-rechter Politiken neu definieren? Welche Politiken und Handlungsoptionen ermöglichen und unterstützen Alternativen zu rechten Männlichkeitskonstruktionen und -bildern? Dazu gehört auch der Blick auf Rahmenbedingungen, die die kritische Auseinandersetzung mit Männlichkeiten begünstigen oder verhindern. Im Sinne eines intersektionalen Ansatzes werden verschiedene soziale Dimensionen und deren Zusammenwirken betrachtet.

November

Diskussion Dienstag, 02. November 2021 /
München

Im November 2021 jährt sich die Selbstenttarnung des Nationalsozialistischen Untergrunds (NSU) zum zehnten Mal. Welche Fragen sind unbeantwortet geblieben und welche Lehren können aus dem NSU und dem Prozess gezogen werden? Und vor allem: Welche Konsequenzen haben staatliche Institutionen gezogen, um rechtsterroristische Taten in Zukunft zu verhindern?

Donnerstag, 04. November 2021
Online-Seminar
Donnerstag, 04. November 2021 – Donnerstag, 18. November 2021
Ein antirassistisches Argumentationstraining
Diskussionsreihe Donnerstag, 04. November 2021 /
Leipzig
Buchvorstellung und Diskussion Montag, 08. November 2021 /
Erfurt
Buchvorstellung und Gespräch mit Frank Quilitzsch

„Wilhelm, wie sieht der Wald wieder aus!“ – Diesen Satz hört Forstamtsleiter Bernd Wilhelm immer häufiger. Wir kennen die Schlagzeilen, doch wie berechtigt sind die Sorgen um den Thüringer Wald?

Donnerstag, 25. November 2021 – Donnerstag, 02. Dezember 2021
Als Frau selbstsicher kommunizieren
Seminar Samstag, 27. November 2021 – Sonntag, 28. November 2021
Leider kein Ergebnis für die ausgewählten Suchkriterien
Zeige 1 - 21 von 21 Suchergebnissen