Alle Veranstaltungen auf einen Blick

Format

Themen LS/GWI

Reihe

August

Montag, 30. August 2021
Diesmal: Algerien – Die Proteste gehen weiter

Algerien macht derzeit eine kritische Phase durch: Dem neuen Präsidenten Tebboune sowie demneugewählten Parlament fehlen aufgrund extrem schwacher Wahlbeteiligung jegliche Legitimierung. Der Hirak, die im Februar 2019 begonnene, wöchentliche Protestbewegung aller Bevölkerungsschichten geht trotz Corona weiter. Sie wird vom Regime mit brutaler Polizeigewalt, willkürlichen Verhaftungen und oft unverhältnismäßig langen Haftstrafen – verhängt ohne ordentliches Gerichtsverfahren – als Abschreckung bekämpft. Corona hat die Wirtschaft massiv geschwächt und in der AU und auch dem Maghreb ist Algerien derzeit nicht mehr gemäß seiner Größe und politischen Bedeutung im afrikanischen Kontext als Player präsent. Wir wollen uns mit der aktuellen Lage und den drohenden Gefahren einer zunehmenden Destabilisierung beschäftigen.

September

Mittwoch, 01. September 2021 – Freitag, 31. Dezember 2021
Künstlerische Erkundung eines Amts | Tanja Krone

November

Vortrag Dienstag, 16. November 2021 /
München

Mit Christoph von Marschall, Diplomatischer Korrespondent der Chefredaktion des Tagesspiegel, ziehen wir nach einem Jahr Biden Bilanz.

Leider kein Ergebnis für die ausgewählten Suchkriterien
Zeige 1 - 3 von 3 Suchergebnissen