Alle Veranstaltungen auf einen Blick

Themen LS/GWI

April

Online-Diskussion Dienstag, 13. April 2021
Zwischen innerem Widerstand und Machtlosigkeit der EU

Vor kurzem wurde dem einzig verbliebenem freien Radiosender Ungarns die staatliche Finanzierung entzogen. Das ist der letzte Schritt in einer langen Reihe von Maßnahmen, die die Pressefreiheit beeinträchtigt haben, während die EU anscheinend nur zuschaut. Wie kann die Union die Grundwerte in den einzelnen Mitgliedsstaaten bewahren? Was wird an den institutionellen Mechanismen in Brüssel geändert, um diese Aufgabe in Zukunft besser zu erfüllen? Und welche positiven Ansätze gibt es in der ungarischen Opposition und der Zivilgesellschaft?

Diskussionsreihe Donnerstag, 15. April 2021 – Donnerstag, 13. Mai 2021
Teil 2 Sigmund Freud
Online-Seminar Freitag, 16. April 2021 – Samstag, 17. April 2021
Fit For Politics - Weiterbildung mit Bienz Hammer und Michael Trube
Workshop Samstag, 17. April 2021 – Sonntag, 18. April 2021
Die Türkei jenseits des Politischen Islam denken
Online-Seminar Dienstag, 20. April 2021
Coaching für Frauen

Berufliche Gespräche, Versammlungen oder öffentliche Diskussionen finden vermehrt Online statt: Die Pandemie zwingt uns vor die Kameras.

Online-Sessions unterscheiden sich elementar von normalen Gesprächen, weil der direkte Kontakt fehlt. Frauen fühlen sich dadurch manchmal verunsichert. Wie kommen meine Worte an? Werde ich überhaupt verstanden?

Online-Workshop Freitag, 23. April 2021 – Samstag, 24. April 2021
Fit For Politics - Workshop mit Angela Asomah und Lea Dehning
Gespräch Sonntag, 25. April 2021
Suppentopf-Palaver mit Jutta Sundermann

Mai

Online-Konferenz Mittwoch, 05. Mai 2021
Atommüll und seine Endlagerung #2: Zweiteilige Online-Konferenz (1/2)
Online-Diskussion Mittwoch, 05. Mai 2021
Berichterstattung aus dem und über den Globalen Süden

Worüber man nicht spricht, gibt es nicht? Der Globale Süden ist in Deutschland medial stark unterrepräsentiert oder verzerrt dargestellt. Selten bis gar nicht sehen wir in unseren Medien ausgewogene Berichterstattung zu Ländern in Südamerika, Afrika oder Zentral-Südasien.

Online-Konferenz Montag, 17. Mai 2021
Atommüll und seine Endlagerung #2: Zweiteilige Online-Konferenz (2/2)
Online-Diskussion Mittwoch, 19. Mai 2021
Berichterstattung aus dem und über den Globalen Süden

Dutzende Journalist*innen müssen jährlich ihre Heimatländer verlassen und aufgrund ihrer Medienarbeit ins Exil fliehen. Burundi ist ein erschreckendes Beispiel hierfür. Nach dem erneuten Ausbruch der anhaltenden Krise dort in 2015, wurden über ein Drittel der burundischen Journalist*innen ins Exil gezwungen.

Gespräch Samstag, 22. Mai 2021
Suppentopf-Palaver mit Solawi-Vertreter*innen
Podiumsdiskussion Dienstag, 25. Mai 2021
Gelingt die Abkehr vom Erbe der Diktatur und vom neoliberalen Modell?
Film und Gespräch Mittwoch, 26. Mai 2021 /
Hannover
mit Mohamed Hussein (Hometown e. V.) und Christoph Dinkelaker (dis:orient e. V.)
Montag, 31. Mai 2021
mit der Meeresbiologin und Science-Slammerin Julia Schnetzer

Juni

Workshop Freitag, 04. Juni 2021 – Sonntag, 06. Juni 2021
Eine Held*innenreise quer durch Berlin
Bildungsreise Montag, 21. Juni 2021 – Freitag, 25. Juni 2021
Bildungsurlaub
Online-Seminar Samstag, 26. Juni 2021
Fit For Politics - Online-Seminar mit Frauke Ganswind

Juli

Gespräch Samstag, 10. Juli 2021
Suppentopf-Palaver mit Gabi Bott, Ökodorf Sieben Linden

Ein Suppentopfpalaver über reale Veränderungen und gemeinsame Zukunftsträume und der Frage: Wie könnte unsere eigene Ökodorf-Vision im Landkreis Diepholz aussehen.  

August

Gespräch Samstag, 28. August 2021
Suppentopf-Palaver mit Tobi Rosswog

Oktober

Gespräch Sonntag, 10. Oktober 2021
Suppentopf-Palaver mit Ruben Bögeholz, Fachstelle Radikalisierungsprävention und Engagement im Naturschutz

Naturschutz = Heimatschutz?! - Völkische Traditionen im Natur- und Umweltschutz

Leider kein Ergebnis für die ausgewählten Suchkriterien
Zeige 1 - 21 von 21 Suchergebnissen