Alle Veranstaltungen auf einen Blick

Themen LS/GWI

Reihe

Januar

Online-Diskussionsreihe Montag, 11. Januar 2021 – Freitag, 19. Februar 2021
linke Perspektiven auf die Corona-Pandemie
Online-Konferenz Samstag, 23. Januar 2021
Digitale Friedenspolitische Tagung

In der Veranstaltung wollen wir insbesondere auch die Instrumente und Institutionen der EU zur Krisenprävention beleuchten, die im Kontext von Frieden und Sicherheit von besonderem Interesse sind. Es stellt sich dabei die Frage, wie paternalistisch dieser Politikansatz ist oder inwieweit er verdeckt, welche Rolle die EU in den Konflikten spielt.

Online-Diskussionsreihe Sonntag, 24. Januar 2021 – Samstag, 30. Januar 2021

Die Lateinamerikawoche jährt sich in 2021 zum 44.Mal: in einem breitgefächerten Veranstaltungsreigen werden Kultur und Politik, Ökonomie sowie neue soziale und kulturelle Bewegungen Lateinamerikas beleuchtet.

Online-Workshop Montag, 25. Januar 2021
Ein (praxisorientiertes) Training zum Umgang mit Verschwörungserzählungen

Nicht nur, aber vor allem in krisenhaften Zeiten haben Verschwörungserzählungen Hochkonjunktur. Nicht selten docken diese Erzählungen an antisemitische und demokratiefeindliche Argumentationen an.

Online-Workshop Dienstag, 26. Januar 2021
Ein (praxisorientiertes) Training zum Umgang mit Verschwörungserzählungen

Nicht nur, aber vor allem in krisenhaften Zeiten haben Verschwörungserzählungen Hochkonjunktur. Nicht selten docken diese Erzählungen an antisemitische und demokratiefeindliche Argumentationen an.

Mittwoch, 27. Januar 2021
Erfahrungen und Perspektiven in der Pandemie | Gesprächsreihe

Norwegen gehört zu den europäischen Ländern, die bislang vergleichsweise gut durch die Pandemie gekommen sind. Trotzdem stiegen zuletzt auch hier die Infektionszahlen und die Regierung verhängte jüngst eine „soziale Neujahrspause“ von 14 Tagen.

Gespräch Donnerstag, 28. Januar 2021
oder warum wir ein anderes Bild des Kontinents schaffen sollten

Die Medien thematisieren hauptsächlich Krisen, Kriege und Flüchtlinge, wenn sie über Afrika berichten. Was sind aber die positiven Geschichten, die wir kennen sollten?

Online-Seminar Freitag, 29. Januar 2021

Sie haben bereits Erfahrungen mit Social Media und würden gerne die nächsten Schritte gehen? Ihren Auftritt verbessern, mehr Menschen erreichen, mehr Content produzieren, frischen Wind „reinbringen“? Dann starten Sie mit uns ins neue Social-Media-Jahr!

Online-Workshop Samstag, 30. Januar 2021
Vor Gruppen sprechen mit Persönlichkeit

In diesem Workshop lernen die Teilnehmer*innen die wesentlichen Kriterien kennen, die ein selbstbewusstes und wirkungsvolles Sprechen vor Gruppen unterstützen.

Februar

Vortrag Mittwoch, 03. Februar 2021
Junge Rechtsextreme in ländlichen Regionen
Donnerstag, 04. Februar 2021 – Freitag, 12. Februar 2021
Als Frau* selbstsicher kommunizieren
Online-Diskussion Donnerstag, 04. Februar 2021
Prof. Dr. Petra Bendel im Gespräch mit Dr. Wolfgang Nies

Städte und Städtenetzwerke sind in den letzten Jahren immer bedeutendere Akteure nicht nur für die Integration, sondern auch für die Migrationssteuerung geworden.

Workshop Dienstag, 09. Februar 2021 – Montag, 15. Februar 2021
Gute Kontakte aufbauen, sicher schreiben, gezielt Themen anbieten
Workshop Dienstag, 09. Februar 2021 – Montag, 15. Februar 2021
Wie man Reden für jeden Anlass verfasst und überzeugend vorträgt
Online-Workshop Mittwoch, 10. Februar 2021

Wofür ist die Kommune zuständig und was kann ich überhaupt vor Ort verändern? Wie laufen Prozesse ab und wie werden Entscheidungen getroffen? 

Online-Workshop Donnerstag, 11. Februar 2021

Wofür ist die Kommune zuständig und was kann ich überhaupt vor Ort verändern? Wie laufen Prozesse ab und wie werden Entscheidungen getroffen? 

Online-Workshop Samstag, 13. Februar 2021

Das kommunale Haushaltsrecht muss kein Buch mit sieben Siegeln sein. 

Workshop Dienstag, 16. Februar 2021 – Dienstag, 02. März 2021
souverän Auftreten in herausfordernden Situationen
Workshop Dienstag, 16. Februar 2021 – Dienstag, 02. März 2021
Zielgerichtete und authentische Körpersprache aufbauen
Online-Lesung Dienstag, 16. Februar 2021
Zeichnerisch gegen rechte Gewalt

Der Illustrator Nils Oskamp verarbeitete eigene Erfahrungen mit Nazis in seinem grafischen Roman Drei Steine.

Online-Seminar Freitag, 19. Februar 2021
Vorbereitung und Selbstmanagement vor, während und nach einer Rede oder Präsentation

Kurze oder lange Reden, spontane Statements und tragende Beiträge in Diskussionen: damit lässt sich viel bewegen – wenn wir das Wort ergreifen.

Online-Workshop Samstag, 20. Februar 2021

Sie sind ehrenamtlich in einem Verein oder einer Initiative aktiv? Sie engagieren sich für eine gute Sache und möchten andere davon überzeugen?

Online-Diskussionsreihe Dienstag, 23. Februar 2021
Zum Vermächtnis von Jan Robert Bloch: Vierzig Jahre „Natur und Arbeit: Zur Bestimmung ihrer Vermittlung“

Der Naturwissenschaftler und Philosoph Dr. Jan Robert Bloch (1937–2010) gehörte zu jenen politisch-philosophischen Denkern, die den Umgang mit der Natur in die Analyse der Arbeitswelt einbrachten.

Mittwoch, 24. Februar 2021 /
Düsseldorf
Wie funktioniert Politik? Was hat Politik mit mir zu tun? Wie kann ich selber Politik machen?
Online-Seminar Samstag, 27. Februar 2021
Haushaltsaufstellungen und Beratungen in Corona-Zeiten bei knappen Kassen der Kommunen und Landkreise - wichtige Informationen & Praxis-Tipps aus erster Hand

In unserem Seminar geht es darum, den kommunalen Haushalt verstehen zu lernen und die ersten Hürden abzubauen, sich mit dem Haushalt zu beschäftigen.  Unter anderem gehen wir auf Grundlagen und Grundbegriffe zum  kommunalen  Haushaltsrecht (Basis/Schwerpunkt kameraler Haushalt) ein:  Allgemeine  Grundsätze,  Haushaltsplan  und Haushaltsaufstellung, Kommunale Finanzen und Rechnungsprüfung.

März

Online-Diskussionsreihe Dienstag, 02. März 2021
Das Leben künstlich oder menschlich machen? Kritik des Transhumanismus  

Die Naturwissenschaftlerin und Philosophin wendet sich gegen den Versuch der Reduktion des Menschlichen durch transhumanistische Konzepte. Sie verteidigt die Möglichkeit der Humanisierung des Menschen gegen eine einseitig ausgelegte sogenannte „Künstliche Intelligenz“.

Workshop Mittwoch, 03. März 2021
Ich sehe was, was du nicht siehst:
Workshop Freitag, 12. März 2021 – Donnerstag, 18. März 2021
Wie komme ich ohne Aluhut durch den Lockdown?
Workshop Freitag, 12. März 2021 – Donnerstag, 18. März 2021
Wie erkenne ich Krisen und was kann ich tun?
Online-Diskussionsreihe Dienstag, 16. März 2021
Ungleichzeitigkeiten im Wandel der Arbeitswelt

Die Naturwissenschaftlerin und Philosophin wendet sich gegen den Versuch der Reduktion des Menschlichen durch transhumanistische Konzepte. Sie verteidigt die Möglichkeit der Humanisierung des Menschen gegen eine einseitig ausgelegte sogenannte „Künstliche Intelligenz“.

Leider kein Ergebnis für die ausgewählten Suchkriterien
Zeige 1 - 30 von 64 Suchergebnissen