Alle Veranstaltungen auf einen Blick

Themen LS/GWI

Reihe

Februar

Workshop Dienstag, 16. Februar 2021 – Dienstag, 02. März 2021
souverän Auftreten in herausfordernden Situationen
Workshop Dienstag, 16. Februar 2021 – Dienstag, 02. März 2021
Zielgerichtete und authentische Körpersprache aufbauen

März

Montag, 01. März 2021 – Samstag, 10. April 2021 /
Rostock
Diskussion Dienstag, 02. März 2021
Eine debatte Münster zur inneren Verfassung der Polizei
Diskussion Dienstag, 02. März 2021
Verstehen Sie?! - Disput im Stadtgarten fragt:
Workshop Mittwoch, 03. März 2021
Ich sehe was, was du nicht siehst:
Online-Seminar Mittwoch, 03. März 2021
Online-Seminar zum Infrastruktur-Atlas
Diskussion Mittwoch, 03. März 2021
37. Grüner Salon Bielefeld
Freitag, 05. März 2021
Konkrete Ideen zum guten Leben
Preisverleihung Freitag, 05. März 2021
Preisverleihung

Die türkische Juristin und Frauenrechtlerin Cânân Arın erhält den Anne-Klein-Frauenpreis 2021. Die Anwältin setzt sich seit über 40 Jahren für die Rechte und die Selbstbestimmung von Frauen ein. In unzähligen rechtlichen Verfahren, in denen es um Gewalt gegen Frauen geht, erstreitet sie Frauenrechte.

Online-Diskussion Dienstag, 09. März 2021
35 Jahre Tschernobyl, 10 Jahre Fukushima: Noch lange nicht Geschichte

Online-Veranstaltung am 9.3. - 35 Jahre Tschernobyl, 10 Jahre Fukushima

 

 

 

Podiumsdiskussion Dienstag, 09. März 2021

Am 23. März 2021 finden in Israel zum vierten Mal in zwei Jahren Neuwahlen statt – in einem politischen Kontext mit vielen Unwägbarkeiten: Die aktuelle Regierung wird für ihren Umgang mit der Corona Pandemie gleichzeitig gefeiert und kritisiert, was widerspiegelt, wie sehr sich die die Spannungen zwischen den ultraorthodoxen Israelis (Haredim) und der nichtreligiösen Bevölkerung Israels verschärfen. Der israelisch-palästinensische Konflikt spielt zwar im öffentlichen Diskurs kaum mehr eine Rolle, aber der Prozess der de-facto Annexion der Westbank schreitet weiter voran. Auch das könnte dazu beitragen, dass die Situation eskaliert. Es wird auch von Bedeutung sein, wie die neue US-Regierung ihre Politik gegenüber Israel und dem Iran gestaltet – und wie sich der inzwischen begonnene juristische Prozess wegen Korruptionsvorwürfen gegen Ministerpräsident Netanyahu auf die Gesamtsituation auswirkt.

Online-Veranstaltung Dienstag, 09. März 2021
Online-Vernissage zur Comic Open-Air-Ausstellung

Die Ausstellung widmet sich den Facetten von Migration in Vergangenheit und Gegenwart und ihrer Darstellung im Comic. Die Vernissage gibt Einblick in die Ausstellung, den Comic als politisches Medium und lädt zum virtuellen Austausch ein. 

Online-Diskussion Mittwoch, 10. März 2021
Online-Diskussion Mittwoch, 10. März 2021
Film und Gespräch Mittwoch, 10. März 2021
Filmvorführung und Diskussion mit Expert*innen und Aktivist*innen
Workshop Freitag, 12. März 2021 – Donnerstag, 18. März 2021
Wie komme ich ohne Aluhut durch den Lockdown?
Online-Seminar Freitag, 12. März 2021
Workshop Freitag, 12. März 2021 – Donnerstag, 18. März 2021
Wie erkenne ich Krisen und was kann ich tun?
Online-Seminar Samstag, 13. März 2021
Gegenargument

Während wir rechte Hetze im Netz wegklicken können und über „besorgte Bürger“ kopfschüttelnd hinweggehen mögen, ist der Umgang mit Menschen im sozialen Nahfeld deutlich herausfordernder. Wie gehen wir also mit rechtspopulistischen Äußerungen von Menschen um, die uns am Herzen liegen und denen wir nicht aus dem Weg gehen können oder wollen? In dem Onlineseminar mit dem Team von GEGENARGUMENT setzen wir uns zunächst mit der Einordnung rechter Aussagen im nahen Umfeld auseinander. Im nächsten Schritt erlernen und üben wir die jeweils passenden Kommunikationsstrategien, um auf rechte Aussagen (selbst-)bewusst und zielgerichtet zu reagieren.

Online-Seminar Mittwoch, 17. März 2021
Online-Seminar zum Infrastruktur-Atlas
Donnerstag, 18. März 2021
Dokumentarisches Theater am Telefon

Sie erzählen von Menschen, die sich auf einem Boot nach Europa wiederfinden, von brutalen ‚Küsten-Wachen‘, zweifelhaften Seenotrettungsstellen – und von Aktivist*innen, die dem Sterben auf dem Mittelmeer etwas entgegensetzen. Bewegende Gespräche, die auch Wege aufzeigen, um selbst aktiv zu werden.

Online-Veranstaltung Donnerstag, 18. März 2021 /
Rostock
Online-Seminar Samstag, 20. März 2021
Gegenargument

Während wir rechte Hetze im Netz wegklicken können und über „besorgte Bürger“ kopfschüttelnd hinweggehen mögen, ist der Umgang mit Menschen im sozialen Nahfeld deutlich herausfordernder. Wie gehen wir also mit rechtspopulistischen Äußerungen von Menschen um, die uns am Herzen liegen und denen wir nicht aus dem Weg gehen können oder wollen? 

Fachtagung Montag, 22. März 2021 – Dienstag, 23. März 2021
Eine Fachtagung zu rechten Vereinnahmungsversuchen im Ökolandbau

Auf der Fachtagung werden in Impulsvorträgen und vertiefenden Workshops aktuelle rechte Strömungen auf dem Land im Kontext der ökologischen Landwirtschaft thematisiert. Es werden Handlungs- und Organisationsmöglichkeiten diskutiert, um gemeinsam rassistischer und menschenfeindlicher Gesinnung entgegenzuwirken und Alternativen hervorzubringen. Die Tagung richtet sich vor allem an Menschen aus der landwirtschaftlichen und gärtnerischen Praxis sowie aus Beratungs-, Netzwerk- und Verbandsarbeit.

Workshop Montag, 22. März 2021 – Dienstag, 30. März 2021
Wie erkenne ich Krisen und was kann ich tun?
Workshop Montag, 22. März 2021 – Dienstag, 30. März 2021
Wie komme ich ohne Aluhut durch den Lockdown?
Montag, 22. März 2021
Dokumentarisches Theater am Telefon

Sie erzählen von Menschen, die sich auf einem Boot nach Europa wiederfinden, von brutalen ‚Küsten-Wachen‘, zweifelhaften Seenotrettungsstellen – und von Aktivist*innen, die dem Sterben auf dem Mittelmeer etwas entgegensetzen. Bewegende Gespräche, die auch Wege aufzeigen, um selbst aktiv zu werden.

Lesung und Gespräch Dienstag, 23. März 2021 /
Schwerin
Workshop Donnerstag, 25. März 2021 – Samstag, 27. März 2021
Grundlagen des Stimmtraining
Leider kein Ergebnis für die ausgewählten Suchkriterien
Zeige 1 - 30 von 70 Suchergebnissen