Alle Veranstaltungen auf einen Blick

Themen LS/GWI

Reihe

Oktober

Film und Gespräch Dienstag, 15. Oktober 2019 /
Berlin
Filmemacher aus Afghanistan auf der Flucht in das sichere Deutschland

Schicksalhafte Entwicklungen und überraschende Wendungen im Leben ihrer Protagonist/innen sind für Dokumentarfilmende willkommene Zutaten. Aber wenn der Regisseur und seine Familie selbst Protagonist/innen im eigenen Film sind, wird jede bedrohliche Lage zum Gewissenskonflikt.

Vortragsreihe Dienstag, 15. Oktober 2019 /
Berlin
Widerständige Wege - Konzepte politischer und sozialer Gegenmacht in Brasilien
Bildungsreise Sonntag, 20. Oktober 2019 – Sonntag, 27. Oktober 2019

Die Begegnungsreise der Freundinnen und Freunde der Heinrich-Böll-Stiftung führt uns in diesem Jahr nach Thessaloniki, Griechenland. Wir werden in dieser Woche die Arbeit der Heinrich-Böll-Stiftung vor Ort und verschiedene ihrer Projektpartner/innen kennenlernen.

Diskussionsabend Montag, 21. Oktober 2019 /
Berlin
Migrationspolitik, Beratungsrealität und Situation in den Herkunftsländern

Was heißt es für Flüchtlinge und Migrant/innen, in von Gewaltkonflikten geprägte Länder zurückzukehren? Unter welchen Bedingungen kann von einer nachhaltigen Reintegration ausgegangen werden? Wie „freiwillig“ geschieht die Rückkehr heute tatsächlich und womit sehen sich Beratungsstellen konfrontiert? Welche Gestaltungsspielräume gibt es?

Podiumsdiskussion Dienstag, 22. Oktober 2019 /
Berlin
Mit Agrarökologie globale Krisen überwinden

Bäuer/innen wollen mit der Natur und mit dem Klima wirtschaften und nicht dagegen. Sie wollen Vielfalt fördern und nicht zerstören. Sie setzen ein neues landwirtschaftliches Leitbild um, das Demokratie, Vielfalt, Ökologie und Ökonomie unter dem Namen Agrarökologie miteinander verbindet.

Buchvorstellung und Diskussion Mittwoch, 23. Oktober 2019 /
Berlin
Buchvorstellung und Diskussion Donnerstag, 24. Oktober 2019 /
Berlin
Samstag, 26. Oktober 2019 /
Berlin
Internationales Festival des zeitgenössischen Figuren- und Objekttheaters
Diskussion Samstag, 26. Oktober 2019 /
Berlin
Wie deutsche Wirtschaftsinteressen und Lebensräume der indigenen Bevölkerung in Brasiliens Amazonasgebiet aufeinandertreffen

Mit Sonia Guajajara kommt eine der profiliertesten Sprecher/innen der indigenen Bevölkerung Brasiliens nach Berlin. Gemeinsam mit Toni Hofreiter und Joachim Lang wird das Spannungsverhältnis zwischen Wirtschaftsinteressen, indigenen Rechten und Klimaschutz beleuchtet.

 

Buchvorstellung und Diskussion Montag, 28. Oktober 2019 /
Berlin

November

Internationale Konferenz Freitag, 01. November 2019 – Sonntag, 03. November 2019 /
Berlin
Konferenz Mittwoch, 06. November 2019 /
Berlin
Leitprojekte für die Verkehrswende
Konferenz Samstag, 09. November 2019 /
Berlin
Vorfahrt für grüne Finanzen & Investitionen
Film und Gespräch Sonntag, 10. November 2019 /
Berlin
Filmaufführung und Gespräch
Internationale Konferenz Montag, 11. November 2019 /
Berlin
Nach dem gescheiterten US-Taliban Verhandlungen und den Präsidentschaftswahlen

Im Vorfeld der Präsidentschaftswahlen in Afghanistan, erklärte US-Präsident Trump mit der Tweets die monatelangen Friedensverhandlungen mit den Taliban für gescheitert. Dies löste bei vielen Verhandlungsführern ungläubiges Kopfschütteln aus und markiert ein weiteres Kapitel in Afghanistans langer verzweifelter Suche nach Frieden. Wie wird es mit Afghanistan weitergehen? Welchen Stellenwert haben die Wahlen für das Land? Und welche Rolle spielt die deutsche Außenpolitik bei der Entwicklung des Landes? Diese und weitere Fragen, wollen wir auf unserer Afghanistan-Konferenz diskutieren.

Leider kein Ergebnis für die ausgewählten Suchkriterien
Zeige 1 - 15 von 15 Suchergebnissen