Alle Veranstaltungen auf einen Blick

März

Film und Gespräch Mittwoch, 10. März 2021
Filmvorführung und Diskussion mit Expert*innen und Aktivist*innen
Online-Filmvorführung Mittwoch, 10. März 2021
von Marco Layera / Teatro la re-sentida
Online-Seminar Donnerstag, 11. März 2021
Tief arbeiten. Richtig leben
Film und Gespräch Donnerstag, 11. März 2021
Workshop Freitag, 12. März 2021 – Donnerstag, 18. März 2021
Wie komme ich ohne Aluhut durch den Lockdown?
Online-Seminar Freitag, 12. März 2021
Workshop Freitag, 12. März 2021 – Donnerstag, 18. März 2021
Wie erkenne ich Krisen und was kann ich tun?
Workshop Freitag, 12. März 2021 – Samstag, 13. März 2021
Die Vielfalt der Märkte und die Einfalt des Kapitalismus
Online-Workshop Freitag, 12. März 2021
Wie Klimakommunikation gelingen kann

Wie können wir auf Augenhöhe mit Anderen über Klimaschutz kommunizieren? Und wie können wir unseren Standpunkt dabei gut vertreten? Dieser Workshop klärt auf kreative Weise über die Grundpfeiler der wirksamen und überzeugenden Klimakommunikation auf.

Online-Seminar Freitag, 12. März 2021 und weitere
Seminar Samstag, 13. März 2021 /
Kiel
Arbeitsrecht für Ehrenamtler*innen als Arbeitgeber*in
Online-Seminar Samstag, 13. März 2021
Gegenargument

Während wir rechte Hetze im Netz wegklicken können und über „besorgte Bürger“ kopfschüttelnd hinweggehen mögen, ist der Umgang mit Menschen im sozialen Nahfeld deutlich herausfordernder. Wie gehen wir also mit rechtspopulistischen Äußerungen von Menschen um, die uns am Herzen liegen und denen wir nicht aus dem Weg gehen können oder wollen? In dem Onlineseminar mit dem Team von GEGENARGUMENT setzen wir uns zunächst mit der Einordnung rechter Aussagen im nahen Umfeld auseinander. Im nächsten Schritt erlernen und üben wir die jeweils passenden Kommunikationsstrategien, um auf rechte Aussagen (selbst-)bewusst und zielgerichtet zu reagieren.

Online-Workshop Samstag, 13. März 2021
Sicher auftreten und sprechen – Rhetorik für Frauen*

Vor allem Männer sprechen in vielen öffentlichen Veranstaltungen. Sie halten die Reden, sitzen auf den Podien – und wenn schließlich das Publikum zu Wort kommt, melden sich ebenfalls überwiegend Männer.

Workshop Samstag, 13. März 2021 – Sonntag, 14. März 2021
Übung macht die Meister*in
Diskussionsabend Sonntag, 14. März 2021
Die Freiheit liegt auf der Straße.
Online-Workshop Montag, 15. März 2021 – Dienstag, 16. März 2021
Online-Seminar Montag, 15. März 2021 – Dienstag, 16. März 2021

Der Grundkurs erklärt für alle klimapolitisch interessierten Menschen in Parteien, politischen Institutionen, Industrie und Unternehmen, Gewerkschaften, für Architekt*innen, Kommunen und in der Klimabewegung, was die besonderen Herausforderungen des Wärmesektors gegenüber dem Strom sind. In der Diskussion geht es darum, wie man die verschiedenen Blockaden auflösen kann. Denn ohne einen klimaneutralen Gebäudebereich kann das 1,5°-Ziel im Klimaschutz nicht erreicht werden.

Buchvorstellung und Diskussion Montag, 15. März 2021
Buchpräsentation

Buchpräsentation: »Avantgarde oder angepasst? Die Grünen - eine Bestandsaufnahme«
 

Online-Diskussionsreihe Dienstag, 16. März 2021
„Kristalle der Hoffnung – Kristalle der Utopie“ | In Erinnerung an den Naturwissenschaftler, „Umweltbildner“ und Philosophen Jan Robert Bloch (1937–2010)

Die Naturwissenschaftlerin und Philosophin wendet sich gegen den Versuch der Reduktion des Menschlichen durch transhumanistische Konzepte. Sie verteidigt die Möglichkeit der Humanisierung des Menschen gegen eine einseitig ausgelegte sogenannte „Künstliche Intelligenz“.

 

Online-Seminar Mittwoch, 17. März 2021
Online-Seminar zum Infrastruktur-Atlas
Mittwoch, 17. März 2021
Campaigning-Workshop für eine bessere Welt

Kampagnen, welche die dringenden Probleme der Welt lösen und lindern.
Indem sie neue Ansätze entwickeln und einsetzen.
Ansätze die Menschen inspirieren und mobilisieren
Und dadurch ihre Ziele erreichen.
 

Online-Diskussion Mittwoch, 17. März 2021
Die Wahlanalyse der Heinrich Böll Stiftung

Die Bürger*innen im Ländle haben ihre Stimme abgeben – und Stefanie John, Referentin für Politik- und Parteienforschung der Heinrich-Böll-Stiftung, hat die Wahlergebnisse analysiert.

Online-Diskussion Donnerstag, 18. März 2021
Le livre politique
Donnerstag, 18. März 2021
Dokumentarisches Theater am Telefon

Sie erzählen von Menschen, die sich auf einem Boot nach Europa wiederfinden, von brutalen ‚Küsten-Wachen‘, zweifelhaften Seenotrettungsstellen – und von Aktivist*innen, die dem Sterben auf dem Mittelmeer etwas entgegensetzen. Bewegende Gespräche, die auch Wege aufzeigen, um selbst aktiv zu werden.

Online-Diskussion Donnerstag, 18. März 2021
Neue und alte Fluchtursachen
Online-Veranstaltung Donnerstag, 18. März 2021
Veranstaltungsreihe: Keine sicheren Räume?!
Online-Veranstaltung Donnerstag, 18. März 2021 /
Rostock
Vortrag Donnerstag, 18. März 2021 /
Bremen
Zum Verhältnis von Rassismen und Antisemitismus im NS-Kolonialdiskurs

Donnerstag, 18. März 2021, auf Zoom. Am Fuß des Bremer "Kolonialelefanten" trat 1937 die "Deutsche Afrika-Schau" auf: eine rassistische "Völkerschau", die den kolonialpropagandistischen Interessen des NS-Regimes diente. Anhand dieses und weiterer Beispiele analysiert Dr. Susann Lewerenz  das Verhältnis von Rassismen und Antisemitismus im Nationalsozialismus.

Freitag, 19. März 2021
Online-Seminar
Online-Seminar Freitag, 19. März 2021
Eigenes Politikverständnis schärfen, Machtstrategien entwickeln

Frauen machen andere und anders Politik als ihre männlichen Kollegen. Ob Fragen zur eigenen Positionierung innerhalb der Fraktion, zum Anspruch neben der Kommunalpolitik noch berufstätig und Mutter zu sein oder zur Art der Kommunikation der politischen Arbeit und Erfolge nach außen.

Leider kein Ergebnis für die ausgewählten Suchkriterien
Displaying 181 - 210 of 345