Alle Veranstaltungen auf einen Blick

April

Diskussionsabend Mittwoch, 14. April 2021
Ein Diskussionsabend mit Margareta Steinrücke
Online-Diskussion Mittwoch, 14. April 2021
Diskussion zur Geldpolitik für die Zukunft
Online-Workshop Donnerstag, 15. April 2021
Neue Zielgruppen gewinnen mit Social Media

Wie kann Social Media für lokal agierende Vereine, Initiativen, gemeinnützige Organisationen oder politische Akteure sinnvoll genutzt werden?

Online-Diskussion Donnerstag, 15. April 2021

Chinas Engagement in Afrika hat stark zugenommen. Bisher hat China in Afrika vor allem in Rohstoffe oder Infrastruktur investiert, nun könnte der Kontinent auch von den Lieferketten zw. China und Europa profitieren. Die Entwicklungskonzepte der EU unterscheiden sich deutlich von der chinesischen Konkurrenz. Ist in diesem Kontext eine Kooperation überhaupt denkbar? Was sind die Bedingungen? Kann Afrika durch diese Konstellation an Autonomie und Selbstbestimmung gewinnen?

Online-Diskussion Donnerstag, 15. April 2021

Diese 6. feministische Erkundung wird die Situation in Polen in Bezug auf sexuelle und reproduktive Gesundheit und Rechte, Demokratie und Rechtsstaatlichkeit beleuchten.

Online-Veranstaltung Donnerstag, 15. April 2021
Online-Veranstaltung Donnerstag, 15. April 2021
Dossier-Vorstellung mit Kurzimpulsen und Diskussion
Diskussion Donnerstag, 15. April 2021
"Klares Zukunftssignal" oder "verpasste Chance" für den Klimaschutz?
Donnerstag, 15. April 2021
Arabischer Frühling 10 Jahre danach: Zum Kontext von Protestzyklen in Nahost und Nordafrika (Ringvorlesung Sommersemester 2021)
Donnerstag, 15. April 2021 – Donnerstag, 01. Juli 2021
Ringvorlesung Sommersemester 2021
Online-Diskussion Donnerstag, 15. April 2021
Der ewige Kampf um Jerusalems heilige Stätten

Der Komplex aus Felsendom, Al-Aqsa-Moschee und Klagemauer ist der geheimnisvollste und umstrittenste heilige Ort der Welt. Joseph Croitoru erzählt seine 3000-jährige Geschichte und schildert, wie der Streit um Jerusalems heilige Stätten seit dem 19. Jahrhundert immer weiter eskaliert ist.

Online-Konferenz Freitag, 16. April 2021 – Samstag, 17. April 2021
Digitalkongress
Workshop Freitag, 16. April 2021 – Samstag, 24. April 2021
"Das Soziale in sozialen Netzwerken finden."
Online-Seminar Freitag, 16. April 2021 – Samstag, 17. April 2021
Fit For Politics - Weiterbildung mit Bienz Hammer und Michael Trube
Online-Seminar Freitag, 16. April 2021 – Samstag, 17. April 2021
Ein (praxisorientiertes) Training zum Umgang mit Verschwörungserzählungen

Nicht nur, aber vor allem in krisenhaften Zeiten haben Verschwörungserzählungen Hochkonjunktur. Nicht selten docken diese Erzählungen an antisemitische und demokratiefeindliche Argumentationen an.

Freitag, 16. April 2021 – Sonntag, 13. Juni 2021 /
Eisenach
Jahresprojekt für Courage und Demokratie in Eisenach

Bis heute sitzt der Schock über das beispiellose Versagen der Behörden, über das Ausmaß der Taten und des Netzwerkes des NSU tief in unserer Gesellschaft. Das Eisenacher Jahresprojekt stellt wichtige Fragen zum NSU-Komplex und zu rechtsextremistischen Erscheinungsformen.

Workshop Freitag, 16. April 2021 – Sonntag, 18. April 2021
Freitag, 16. April 2021 und weitere /
Eisenach
Jahresprojekt für Courage und Demokratie in Eisenach

Im Rahmen von „Der NSU. Das Trauma eines Landes“ inszenieren das Landestheater Eisenach und das Theater am Markt gemeinsam das Theaterstück „Weißes Mäuschen warme Pistole“ von Olivia Wenzel.

Online-Workshop Samstag, 17. April 2021
Training für Vorträge und Diskussionen
Online-Seminar Samstag, 17. April 2021
Online-Seminar

Wie gelingt es, die Planung von Veranstaltungen vielfaltssensibel zu gestalten, um eine größtmögliche Öffnung für alle möglichen Teilnehmer*innen zu erzielen? Der Workshop richtet sich an Akteur_innen, die im zivilgesellschaftlichen Bereich Veranstaltungen zu unterschiedlichen Themen anbieten. Ziel ist es, die Teilnehmenden für eine umfassend inklusive Veranstaltungsplanung – von der Themensetzung bis zur Umsetzung –  zu sensibilisieren.

Workshop Samstag, 17. April 2021 – Sonntag, 18. April 2021
Die Türkei jenseits des Politischen Islam denken
Online-Workshop Montag, 19. April 2021 – Dienstag, 20. April 2021
Ein (praxisorientiertes) Training zum Umgang mit Verschwörungserzählungen
Vortragsreihe Montag, 19. April 2021
Vortragsreihe Feminismus 2021
Online-Workshop Dienstag, 20. April 2021
Zweiteiliges Argumentationstraining

Vorurteile gegenüber „Fremden“, Diskriminierung und Rassismus begegnen uns fast täglich – im Bekannten- und Familienkreis, bei der Arbeit, in der Straßenbahn, in den Medien… Migrant*innen und andere Minderheiten werden pauschal abgewertet und zu Sündenböcken gemacht für alles, was nicht nach dem eigenen Geschmack ist.

Online-Diskussion Dienstag, 20. April 2021
Online-Seminar Dienstag, 20. April 2021
Coaching für Frauen

Berufliche Gespräche, Versammlungen oder öffentliche Diskussionen finden vermehrt Online statt: Die Pandemie zwingt uns vor die Kameras.

Online-Sessions unterscheiden sich elementar von normalen Gesprächen, weil der direkte Kontakt fehlt. Frauen fühlen sich dadurch manchmal verunsichert. Wie kommen meine Worte an? Werde ich überhaupt verstanden?

Diskussion Dienstag, 20. April 2021
Dienstag, 20. April 2021
online-Vortrag zu Völkischen Siedler*innen in Thüringen

In der Veranstaltungsreihe kommen Autor*innen der Publikation, Kooperationspartner*innen und das Publikum an verschiedenen Orten Thüringens miteinander ins Gespräch.

Film und Gespräch Dienstag, 20. April 2021
Filmgespräch u.a. mit der Regisseurin

Der preisgekrönte Film erzählt in unterschiedlichen Fragmenten über Bedingungen und Facetten von Leiharbeit und Arbeitsmigration in Deutschland und reflektiert die Auswirkungen neoliberaler kapitalistischer Strukturen. Im Filmgespräch ist u.a. die Regisseurin Yulia Lokshina zu Gast.

Online-Workshop Mittwoch, 21. April 2021
Zweiteiliges Argumentationstraining

Vorurteile gegenüber „Fremden“, Diskriminierung und Rassismus begegnen uns fast täglich – im Bekannten- und Familienkreis, bei der Arbeit, in der Straßenbahn, in den Medien… Migrant*innen und andere Minderheiten werden pauschal abgewertet und zu Sündenböcken gemacht für alles, was nicht nach dem eigenen Geschmack ist.

Leider kein Ergebnis für die ausgewählten Suchkriterien
Displaying 31 - 60 of 266