Alle Veranstaltungen auf einen Blick

Oktober 2018
Ausstellung Montag, 24. September 2018 – Freitag, 09. November 2018 in
Berlin
Ausstellung und Vernissage am 24.09.2018 um 19:00 Uhr

Cartooing Syria Ausstellung in Kooperation mit Foundation Syrian Deams mit Cartoons u.a. von: Yasser Ahmed, Fares Garabet, Mahmoud al-Bahra, Sulafa Hijazi, Hazem Alhamwi, Hussam Sara, Mamoud Salameh. 

Podiumsdiskussion Dienstag, 16. Oktober 2018 in
Berlin
Aktuelle Essays zu Geschichte, Politik und Zukunft des Landes
Vortrag Dienstag, 16. Oktober 2018 in
Berlin
Lesung und Gespräch Dienstag, 16. Oktober 2018 in
Berlin
Lesung und Gespräch, mit Gretchen Dutschke und Eva Quistorp

Im Saal des Deutschen Theaters, Schumannstr. 13, 10117 Berlin. Direkt gegenüber der Heinrich-Böll-Stiftung. Eine Veranstaltung von DT und den Freundinnen und Freunden der Heinrich-Böll-Stiftung. Anmeldung erbeten.

Konferenz Donnerstag, 18. Oktober 2018 in
Berlin

Unsere Mobilität wird sich ändern. Denn die Ölreserven schrumpfen, und der Klimaschutz wird ohne eine Mobilitätswende keinen Erfolg haben. Wie kann die kommende Mobilitätswende Ökonomie und Ökologie verbinden? Dies ist eine der zentralen Fragen auf der Konferenz.

Podiumsdiskussion Donnerstag, 18. Oktober 2018 in
Berlin
Ist ein Sieg der extremen Rechten noch zu verhindern?

Was bedeuten die verschiedenen Wahlergebnisszenarien für die Sicherheits- und Umweltpolitik Brasiliens sowie für die Rechte von Indigenen und Kleinbäuerinnen u.a. im Amazonien? 

Podiumsdiskussion Freitag, 19. Oktober 2018 in
Berlin
Eine feministische Kritik der Atombombe

Was heißt feministische Außen- und Sicherheitspolitik? Wie würde Atomwaffenpolitik aus feministischer Perspektive aussehen? Welche Impulse gibt die feministische Perspektive dem stagnierenden Abrüstungsdiskurs?

Seminar Montag, 22. Oktober 2018 in
Berlin
Seminar mit Fokus auf Energiewirtschaft, Stromnetze und Sektorenkopplung

Wirtschaftliches und technisches Fachwissen verstärkt die politische Argumentation für eine sozialökologische Energiewende.

Seminar Dienstag, 23. Oktober 2018 in
Berlin
Wie funktioniert ein Energiesystem ohne fossile Brennstoffe?
Podiumsdiskussion Dienstag, 23. Oktober 2018 in
Berlin
Warum wir in Europa ein attraktives Eisenbahnnetz brauchen

Wir laden ein zu einem Gespräch über die Zukunft der europäischen Verkehrspolitik. Wir diskutieren darüber, woran es liegt, dass die Eisenbahnvernetzung in Europa nur langsam vorankommt und welche Möglichkeiten es gibt, diesen Prozess zu beschleunigen.

Fachtagung Mittwoch, 24. Oktober 2018 in
Berlin
Biologische Vielfalt und Landnutzung im Visier von Geoengineering und Biotechnologie

Welche Auswirkungen haben Geoengineering und neue Biotechnologien auf lokale Landnutzung und biologische Vielfalt, aber auch auf Menschenrechte, Demokratie und Herrschaftsverhältnisse? Können wir die globalen Krisen und die voranschreitende Umweltzerstörung wirklich mit Risikotechnologien bremsen?

Conference Mittwoch, 24. Oktober 2018 in
Berlin
Biological diversity and land use in the focus of geoengineering and biotechnology
Podiumsdiskussion Mittwoch, 24. Oktober 2018 in
Dortmund
Urbane Produktion - Chancen für eine vielfältigere Stadt?!
Konferenz Mittwoch, 31. Oktober 2018 in
Berlin
Entrepreneurs für Grüne Innovationen

Die Heinrich-Böll-Stiftung bringt am 30. und 31. Oktober Unternehmer/innen, Politiker/innen und Expert/innen aus den USA und Europa in Berlin zusammen, die sich mit innovativen Ideen, Kreativität und Überzeugung für grüne Lösungen einsetzen.

Leider gibt es keine Ergebnisse, die den angegebenen Kriterien entsprechen (im Zeitraum zwischen dem angegebenen Datum und dem Monatsende).