Freitag, 12. Juni 2020 – Samstag, 13. Juni 2020 /
Köln

Fast ohne Aufwand ALLE erreichen - Kampagnen mal ganz anders

Ein Workshop von und mit Wolfgang Nafroth

Bente Schipp, benteschipp.de.
Datum, Uhrzeit
Fr., 12. Juni 2020, 17.00 Uhr  –
Sa., 13. Juni 2020, 18.00 Uhr In meinem Kalender speichern
Adresse
➽ Siehe Veranstaltungsbeschreibung
Sprache
Deutsch
Teilnahmegebühren
Ticket Created with Sketch.
Der Standardpreis ist inklusive Verpflegung während des Seminars und Seminarmaterial. Übernachtungsmöglichkeiten können gegen Zahlung eines Zuschlags dazugebucht werden.
Veranstalter/in
Landesstiftung Nordrhein-Westfalen
Rechtliches
Allgemeine Geschäftsbedingungen
"Früher" hatten wir einen oder zwei Fernsehprogramme und ab 23 Uhr im Schnitt nur ein Sendezeichen. Heute sind es oft über 100 Programme rund und die Uhr. "Früher" gingen die Menschen im Betrieb mit der Zeitung unterm Arm auf die Toilette. Machen Sie das mal heute. Nur eine Minderheit liest wirklich täglich Zeitung und eine nennenswerte Zahl von Artikeln. "Früher" hatten die Lebensmittelhändler noch Läden in der Einkaufsstraße, heute haben sie eine Einheitshütte mit Parkplatz drumherum.
"Früher" hatten wir einen oder zwei Fernsehprogramme und ab 23 Uhr im Schnitt nur ein Sendezeichen. Heute sind es oft über 100 Programme rund und die Uhr. "Früher" gingen die Menschen im Betrieb mit der Zeitung unterm Arm auf die Toilette. Machen Sie das mal heute. Nur eine Minderheit liest wirklich täglich Zeitung und eine nennenswerte Zahl von Artikeln. "Früher" hatten die Lebensmittelhändler noch Läden in der Einkaufsstraße, heute haben sie eine Einheitshütte mit Parkplatz drumherum.
Und was hat man vor Ort für Konsequenzen gezogen, wenn es darum geht, die Bürger*innen, die Menschen im Arbeitsleben zu erreichen? Die meisten versenden weiterhin tapfer Pressemitteilungen, bauen weiterhin tapfer Infotische in der Fußgängerzone auf und verteilen Kulis oder Bleistifte, auch wenn die Nahversorger längst weg sind.
Nein, wer sich die Lage der "Politikkommunikation" vor Ort anschaut und die der meisten Organisationen und Verbände, wird beobachten, dass möglicherweise der größte Teil der Bevölkerung so gut wie nie mit Informationen wirklich erreicht wird.

Diese Worte stammen von Wolfgang Nafroth. Er ist seit vielen Jahren im Bereich der politischen Kommunikation tätig und hat sich darauf spezialisiert, ehrenamtlichen Organisationen zu zeigen, wie sie mit geringem Aufwand und notfalls auch ganz ohne Personal eine große Wirkung in der Öffentlichkeit erzielen können.
Wer sich also von diesen Worten angesprochen fühlt, ist herzlich eingeladen, an unserem "Politikmanagement-Spezial" von und mit Wolfgang Nafroth teilzunehmen. Auf diesem zweitägigen Workshop werden nicht nur best practise Beispiele aus seiner langen Kariere gezeigt, sondern auch gleich selbst eigene Beispiele geplant, gebaut und durchgeführt.

UNSERE SEMINARVERSPRECHEN
- Die Teilnehmenden können mit geringem finanziellem und personellem Einsatz auffällige Aktionen und Medien im öffentlichen Raum realisieren.
- Die Teilnehmenden kennen Wege der Aktivierung von Mitgliedern und Freunden.
- Die Teilnehmenden können sich auch noch nach der Tagung mit Fragen und Entwürfen zur Durchsicht melden.

Unser Workshop richtet sich an alle ehrenamtlich Engagierten Menschen, die für Ihre Institution und ihre Inhalte werben möchten. Spezielle Vorkenntnisse sind nicht nötig, allerdings setzen wir Freude an neuen Ideen und den Mut zum Ausprobieren voraus.
Das Seminar wird von Wolfgang Nafroth geleitet. Es wird mit 12 Unterrichtsstunden für das Politikmanagement-Zertifikat der GreenCampus-Weiterbildungsakademie im Bereich "Medien" anerkannt.