Diskussion Mittwoch, 18. März 2020 /
Bonn

Grüner Salon Bonn: Tapetenwechsel oder Abrissbirne?

30 Jahre demokratische Wahl in der DDR

Datum, Uhrzeit
Mi., 18. März 2020,
18.30 – 20.30 Uhr In meinem Kalender speichern
Adresse
➽ Siehe Veranstaltungsbeschreibung
Sprache
Deutsch
Teilnahmegebühren
Ticket Created with Sketch.
Die Veranstaltung ist kostenfrei. Eine Anmeldung ist nicht notwendig.
Veranstalter/in
Landesstiftung Nordrhein-Westfalen
Rechtliches
Allgemeine Geschäftsbedingungen
Am 18. März 1990 fand die einzige demokratische Wahl zur Volkskammer der DDR statt. Mit überraschendem Ergebnis. Demokratische Wahlen gab es für die Bürger*innen der DDR dann noch viele, nur eben nicht mehr in der DDR. Aber haben sich all diese Wahlen für sie ausgezahlt? Die Schmalkalder Erklärung benennt offen, wie viel noch zu tun ist, um die "Mauer" endgültig zu beseitigen.

Eine Veranstaltung des Grünen Salons Bonn.

Gäste auf dem Podium sind:

Frauke Hildebrand, Hannes und Jan Hofmann
Initiator*innen der Schmalkalder Erklärung

Moderation: Dr. Norbert Reichel
Freier Autor, www.demokratischer-salon.de