all rights reserved.

Workshop

Montag, 08. November 2021 17.00 Uhr – Montag, 24. Januar 2022, 19.30 Uhr In meinem Kalender speichern

Workshop

Online-Fortbildung: Effiziente Pressearbeit

Gute Kontakte aufbauen, sicher schreiben, gezielt Themen anbieten

Du hast mit viel Liebe einen Text geschrieben - doch in den Zeitungen ist nichts zu finden? Du hast zu einer Pressekonferenz oder Veranstaltung eingeladen, aber der Saal bleibt leer? Du kennst alle Argumente, aber im direkten Kontakt fällt es Dir schwer, sie anzubringen? Du musst Reden schreiben, Interviews geben und willst Social Media einsetzen, weißt aber nicht, was Du dabei beachten musst? Dann ist diese Online-Fortbildung ideal für Dich. Denn hier lernst Du, Kommunikation von den Menschen her zu denken, denen Du Deine Inhalte nahebringen willst und die jeweiligen Kanäle richtig einzusetzen. Du lernst die Arbeitsweise von Redaktionen ebenso kennen wie relevante journalistischen Textgattungen und organisatorische Kniffe. Wir behandeln das Schreiben und Halten von Reden, die Vorbereitung auf Podiumsdiskussionen und Interviews, die Grundlagen von Social Media-Arbeit und vieles mehr - bis hin zur Frage, wie man selbst mit begrenzten personellen und finanziellen Ressourcen eine integrierte, kleine Kampagne fahren kann.

UNSERE VERANSTALTUNGSZIELE:
- Die Teilnehmenden kennen die Grundlagen der Pressearbeit und können die formalen Anforderungen an journalistische Texte, Presseeinladungen und Pressegespräche erfüllen.
- Die Teilnehmenden können sich besser auf wichtige Formate wie Interview, Podiumsdiskussionen oder Reden vorbereiten.
- Die Teilnehmenden können die wichtigsten Social Media-Kanäle unterscheiden und wissen, welche Inhalte wo gefragt sind.
- Die Teilnehmenden wissen, wie man die besprochenen Maßnahmen im Rahmen eines integrierten Gesamtkonzepts aufeinander abstimmt.

Die Online-Fortbildung richtet sich an ehrenamtlich und politisch Engagierte, die sich im Umgang mit der Presse im Speziellen und der Öffentlichkeit im Allgemeinen noch unsicher fühlen. Vorkenntnisse sind nicht notwendig. Die Online-Fortbildung wird von Florian Ries geleitet. Sie wird mit 30 Unterrichtsstunden für das Politikmanagement-Zertifikat der GreenCampus-Weiterbildungsakademie im Bereich "Medien" anerkannt.


Das Online-Seminar findet in mehreren Teilen an folgenden Terminen statt:
1. Teil: 08.11.2021, 17:00 Uhr - 19:30 Uhr
2. Teil: 15.11.2021, 17:00 Uhr - 19:30 Uhr
3. Teil: 22.11.2021, 17:00 Uhr - 19:30 Uhr
4. Teil: 29.11.2021, 17:00 Uhr - 19:30 Uhr
5. Teil: 06.12.2021, 17:00 Uhr - 19:30 Uhr
6. Teil: 13.12.2021, 17:00 Uhr - 19:30 Uhr
7. Teil: 20.12.2021, 17:00 Uhr - 19:30 Uhr
8. Teil: 10.01.2022, 17:00 Uhr - 19:30 Uhr
9. Teil: 17.01.2022, 17:00 Uhr - 19:30 Uhr
10. Teil: 24.01.2022, 17:00 Uhr - 19:30 Uhr

HINWEIS:
Wir weisen darauf hin, dass diese Online-Veranstaltung im Programm Zoom stattfindet. Für die Teilnahme benötigen Sie eine Kamera und ein Mikrofon. Wir empfehlen dringend die Nutzung eines Headsets.
Sie können entweder das Client-Programm oder die App nutzen. Mit den Browsern Chrome und Edge können Sie direkt über den Zugangslink teilnehmen. Weitere Information zur Handhabung von Zoom finden Sie hier.
Bitte achten Sie darauf, dass Sie die neueste Version von Zoom verwenden, damit Sie über die nötigen Einstellungen verfügen.
Die Zugangsdaten zur Online-Veranstaltung zu Zoom erhalten Sie spätestens 2 Stunden vor der Veranstaltung per E-Mail. Es gelten unsere Datenschutzbestimmungen. Für die Verwendung der Software Zoom übernimmt die Heinrich Böll Stiftung NRW keine Haftung. Die geltenden Datenschutzrichtlinien von Zoom finden Sie hier.
Adresse
▶ Siehe Veranstaltungsbeschreibung
Veranstalter/in
Landesstiftung Nordrhein-Westfalen
Sprache
Deutsch
Teilnahmegebühren
Die Veranstaltung ist kostenpflichtig und wird über einen geeigneten Onlinedienst durchgeführt. Eine erfolgreiche Teilnahme setzt neben der verbindlichen Anmeldung über unser Anmeldeformular auch die komplette Anwesenheit voraus.