Bildungsreise Σάββατο, 14. Σεπτέμβριος 2019 – Σάββατο, 21. Σεπτέμβριος 2019

Belfast und (London)Derry / Nordirland

Wie weiter nach dem Brexit?

Peace Line. Δημιουργός: Robin Kirk. Creative Commons License LogoΗ εικόνα διατίθεται με την άδεια Creative Commons License.
Ημερομηνία, ώρα
Σάβ, 14. Σεπ 2019, 4:00 μμ  –
Σάβ, 21. Σεπ 2019, 1:00 μμ Αποθήκευση στο ημερολόγιο μου
Διεύθυνση
Siehe Veranstaltungsbeschreibung
Εισιτήριο
Ticket Created with Sketch.
750 €
Διοργανωτής/τρια
Landesstiftung Hamburg (Umdenken)
Legal
Terms and Conditions

Diese Bildungsreise ist ausgebcht. Anmeldungen sind nicht mehr möglich.

Ende März 2019 verlässt Großbritannien die EU. Für Nordirland sind die Folgen besonders gravierend: Die Frage einer ‚harten Grenze‘ zur Republik Irland bleibt zunächst ungeklärt und birgt weiterhin Konfliktpotential. Besteht die Gefahr, dass die Spannungen zwischen der katholischen und der protestantischen Bevölkerung wieder aufbrechen? Wie leben die Menschen mit der neuen Situation, welche Folgen hat sie für Wirtschaft und das Miteinander in einer ohnehin zerrissenen Gesellschaft? Welche Rolle spielen die historischen Hintergründe?

Leitung:

Linda Heitmann - Politikwissenschaftlerin
Kellie O‘Dowd - Senior Research & Campaigns Officer

Orte:

Belfast und (London)Derry

Durchschnittliche Englischerkenntnisse erforderlich.

Gefördert von der Landeszentrale für politische Bildung Hamburg.