Filmvorführung Παρασκευή, 20. Σεπτέμβριος 2019 /
Berlin

"Espero tua (re)volta" (Your Turn)

Friedensfilmpreisträger der Berlinale 2019

Δημιουργός: Carol Quintanilha. All rights reserved.
Ημερομηνία, ώρα
Παρ, 20. Σεπ 2019,
7:30 μμ – 9:00 μμ Αποθήκευση στο ημερολόγιο μου
Διεύθυνση
Siehe Veranstaltungsbeschreibung
Γλώσσα
Englisch
Portugiesisch
Διοργανωτής/τρια
Heinrich-Böll-Stiftung - Bundesstiftung Berlin
Legal
Terms and Conditions

Am Vorabend des UN-Weltfriedenstags 2019 #PeaceDay laden Weltfriedensdienst und Heinrich-Böll-Stiftung zu einer Filmvorführung ein. Gezeigt wird der brasilianische Film "Espero tua (re)volta" von Eliza Capai. Er gewann den Friedensfilmpreis der Berlinale 2019.

Der Film zieht uns in einen hochaktuellen und universellen Konflikt: den gewaltfreien Kampf um Bildung für alle. Im Schatten eines rechtsextremen Präsidenten verleiht "Espero tua (re)volta" einer vielstimmigen jungen Bewegung Ausdruck und stellt die Frage, wer unter welchen Bedingungen Geschichte schreibt. Der Film beschreibt eindrücklich die gesellschaftliche Emanzipation der jungen Generation Brasiliens. 2015 beginnen sie, Schulen zu besetzen. Die Polizei greift hart durch und antwortet mit Tränengas und Schlagstöcken. Mittendrin, durch Rückgriff auf das Filmmaterial der Aktivist*innen, findet der Film eine Form für den radikalen demokratischen Aktivismus.

In der Jurybegründung heißt es: "Die mitreißende Dynamik des Films inspiriert uns, selbst gewaltfrei gegen den Missbrauch staatlicher Autorität auf die Barrikaden zu gehen."
https://www.boell.de/friedensfilmpreis

Trailer anschauen

Veranstaltungsort: Kino Moviemento, Kottbusser Damm 22, 10967 Berlin

Der Film läuft in Portugiesisch mit englischen Untertiteln

Danach Get-Together in der Filmlounge

Der Eintritt ist frei. Um eine Spende wird gebeten.

Anmeldung bitte an info@weltfriedensdienst.de