piątek, 29. Marzec 2019

The End - Das Buch vom Tod

Lesung und Gespräch mit Eric Wrede

Autor/ka: Erik Weiss. All rights reserved.
Data, godzina
pt., 29. mar 2019,
7:30 po południu – 9:00 po południu Zapisz w moim kalendarzu
Język
Deutsch
Opłata za wstęp
Ticket Created with Sketch.
VVK: 13,- €

Der Tod. Er erwischt uns irgendwann alle. Aber wer weiß, wie das geht: sterben, beerdigen und trauern? Erklärt hat es uns niemand. Was muss veranlasst werden, wenn jemand stirbt? Welcher Sarg ist der richtige? Und was passiert auf der Trauerfeier? Nach dem Tod eines geliebten Menschen sind die Trauernden unter Schock, doch sollen sie schnell Entscheidungen treffen, auf die sie nicht vorbereitet sind.

Eric Wrede ist Bestatter bei lebensnah. Er ist aus seinem alten Beruf als Musikmanager ausgestiegen, um seine Idee von einem persönlichen Bestattungsinstitut umzusetzen. Sein Handwerk erlernte er in einem traditionellen Berliner Bestattungshaus. Eric Wrede will etwas ändern an der gängigen Trauerkultur. Er begleitet Menschen auf ihrem letzten Weg und möchte ihnen die Angst nehmen. Er verwaltet den Tod nicht, er nimmt die Hinterbliebenen an die Hand und hilft ihnen – unkonventionell und individuell. In seinem Buch zeigt er anhand vieler Beispiele aus der Praxis, wie Alternativen aussehen können. Er arbeitet und lebt in Berlin.

»Eine neue Art der Bestattungskultur, in der das Menschliche und ein möglichst natürlicher Umgang mit den Toten im Vordergrund steht« B.Z.

Ort: Helgas Stadtpalast, Am Vögenteich 19, 18057 Rostock

in Kooperation mit Kulturbotschafter-Events