czwartek, 01. Październik 2020 – niedziela, 31. Styczeń 2021 /
Rostock

Ausstellung „Umbruch Ost. Lebenswelten im Wandel“

Data, godzina
czw., 01. paź 2020, 10:00 przed południem  –
ndz., 31. sty 2021, 10:00 po południu Zapisz w moim kalendarzu
Adres
▶ Siehe Veranstaltungsbeschreibung

Organizator/Organizatorka
Landesstiftung Mecklenburg-Vorpommern

Aufgrund der aktuellen Corona-Landesverordnung bleibt die FRIEDA23 bis voraussichtlich 31. Januar 2021 erneut für den Publikumsverkehr geschlossen.

Die Ausstellung widmet sich dem Alltag und den Umbruchserfahrungen der Ostdeutschen seit der deutschen Einheit 1990. Sie präsentiert zeitgenössische Bilder namhafter Fotografen, die Texte stammen vom Historiker und Publizisten Stefan Wolle.

Die Rostocker Schau wurde um drei Tafeln in lokalgeschichtlicher Perspektive erweitert: Sie fokussieren kulturelle Freiräume Anfang der 90er Jahre in Rostock und thematisieren Neuanfänge und Gestaltungswillen. Mit der Ausstellung und der thematischen Erweiterung wollen wir den zeitgeschichtlichen Diskurs anregen und an Aufbrüche in der Kultur erinnern.

https://www.umbruch-ost.de/

Ort: FRIEDA 23, Friedrichstr. 23, Rostock

Öffnungszeiten: Mo - Fr von 8 - 22, Sa - So von 10 - 22 Uhr