Anfangen - Christina Thürmer-Rohr im Gespräch

Anfangen - Christina Thürmer-Rohr im Gespräch

Filmvorführung und Diskussion

Als eine der schärfsten Kritikerinnen des Patriarchats prägte Prof. Dr. Christina Thürmer-Rohr ganze frauenbewegte Generationen. Ihre Arbeit kreist um die Kritik an Herrschaftsformen, Gewalt, Opfer, Mittäterschaft - auch Freundschaft. Bis heute inspiriert sie durch ihr vorausschauendes Denken. Der Film ertastet Momente aus dem Leben von Christina Thürmer-Rohr und erkundet die Bodenlosigkeit, die freies Denken auslösen kann.

Mit:

  • Christina Thürmer-Rohr
  • Ines Kappert, Gunda-Werner-Institut

Der Film: Anfangen, 2014, 55 Minuten, Regie: Gerd Conradt, Kamera: Ute Freund, Ton: Ivonne Gärber, Ulla Kösterke, Schnitt: Astrid Vogelpohl, Tonmischung: Lutz Glandien.

Veranstaltungsort: Bundesplatz Kino, Bundesplatz 14, 10715 Berlin

Weitere Informationen auf dem Flyer der Veranstaltung.