Diskussionsabend Freitag, 23. November 2018 in
Göttingen

Daten – das Öl des 21. Jahrhunderts?!

Chancen, Probleme und Risiken einer digitalisierten Gesellschaft

Datum, Uhrzeit
Fr.., 23. Nov.. 2018,
19:00  – 21.00 Uhr In meinem Kalender speichern
Adresse
Siehe Veranstaltungsbeschreibung
Veranstalter/in
Landesstiftung Niedersachsen (Leben & Umwelt)

Der letzte Facebook-Skandal, der lukrative Handel der Deutschen Post mit Kundendaten oder der Start der europäischen Datenschutzgrundverordnung am 25. Mai – Anlässe gibt es viele, um sich mit Fragen der Datensicherheit in Zeiten zunehmender Digitalisierung auseinanderzusetzen. Die Digitalisierung prägt all unsere Lebensbereiche und es liegt an uns, ein Bewusstsein hierfür zu schaffen, das politische Handeln zu verstärken und unser eigenes Verhalten zu hinterfragen.

Viola von Cramon wird u.a. mit Malte Spitz  über Schutz, Eigentum und Kontrolle von Daten diskutieren, sowie das Recht auf informationelle Selbstbestimmung, das immer mehr Bürger*innen beschäftigt.

Veranstalter*in: Stiftung Leben & Umwelt/ Heinrich-Böll-Stiftung Niedersachsen | Warmbüchenstr. 17, 30159 Hannover | Tel. 0511/301857-12, Fax: -14 | www.slu-boell.de