Autorengespräch Mittwoch, 11. April 2018 and more in
Berlin

Deutsch-israelische Literaturtage 2018

Fair enough? Was ist gerecht?

Urheber/in: Heinrich-Böll-Stiftung. Creative Commons License LogoDieses Bild steht unter einer Creative Commons License.
Datum, Uhrzeit
Mittwoch, 11. April 2018, 19.30 Uhr – 21.00 Uhr In meinem Kalender speichern
Freitag, 13. April 2018, 20.00 Uhr – 23.00 Uhr In meinem Kalender speichern
Sonntag, 15. April 2018, 12.00 Uhr – 17.00 Uhr In meinem Kalender speichern
Adresse
Siehe Veranstaltungsbeschreibung
Sprache
Deutsch
Hebräisch
Simultanübersetzung
Teilnahmegebühren
Ticket Created with Sketch.
8 bzw. 6 Euro
Veranstalter/in
Heinrich-Böll-Stiftung - Bundesstiftung Berlin

Die DREIZEHNTEN Deutsch - Israelischen Literaturtage zum Thema SOZIALE GERECHTIGKEIT: an DREI Tagen in DREI Theatern mit ACHT Autorinnen und Autoren und EINEM Dokumentarfilmproduzent - ACHT Kurzlesungen. VIER Diskussionen und EINE TV-Gerichtsdokumentation aus Israel.

Alle Informationen zu Programm, Preisen, Daten finden Sie unter www.boell.de/literaturtage

Mit: Yiftach Ashkenazy, Liran Atzmor, Fatma Aydemir, Nicol Ljubić, Mira Magén, Clemens Meyer, Ayman Sikseck, Sarit Yishai-Levi und Takis Würger

Die Lesungen und Diskussionen finden in deutscher und hebräischer Sprache mit Simultanübersetzung statt.

TICKETS: Reservieren einfach über literaturtage@boell.de oder direkt online oder an den Kassen des Deutschen Theaters, der Volksbühne und der Sophiensäle.

Eintritt: 8 Euro / 6 Euro ermäßigt / 3 Euro Sozialticket

 

Mittwoch, 11. April 2018, 19:30 Uhr
Deutsches Theater, Kammerspiele, Schumannstraße 13a, 10117 Berlin
Lesung und Diskussion
Mit: Mira Magén - Clemens Meyer
Moderation: Shelly Kupferberg
 

Freitag, 13. April 2018, 20:00 Uhr
Roter Salon / Volksbühne am Rosa-Luxemburg-Platz, 10117 Berlin
Filmvorführung und Diskussion
TV-Serie Defense Files
Die 6-teilige Serie wurde 2014 mit dem Documentary Filmmakers’ Forum Prize for Best Series ausgezeichnet.
Q&A mit Produzent Liran Atzmor
Moderation: Christian Römer

 

Sonntag, 15. April 2018, 12:00 Uhr (Einlass ab 11 Uhr)
Sophiensaele, Sophienstraße 18, 10178 Berlin
Lesung und Diskussion
Mit: Sarit Yishai-Levi - Fatma Aydemir
 

Sonntag, 15. April 2018, 14:00 Uhr
Sophiensaele, Sophienstraße 18, 10178 Berlin
Lesung und Diskussion
Mit: Amichai Shalev - Nicol Ljubić
Moderation: Shelly Kupferberg
 

Sonntag, 15. April 2018, 16:00
Sophiensaele, Sophienstraße 18, 10178 Berlin
Lesung und Diskussion
Mit: Yiftach Ashkenazi - Takis Würger
Moderation: Natascha Freundel



Die Deutsch-Israelischen Literaturtage werden vom Goethe-Institut und der  Heinrich-Böll-Stiftung veranstaltet. In Zusammenarbeit mit dem Deutschen Theater, der Volksbühne Berlin und den SOPHIENSÆLEN.

Wir danken unseren Medienpartnern Berliner Zeitung, Kulturradio rbb, Jüdische Allgemeine, spitz Magazin und AVIVA

Kontakt
Karin Lenski
Heinrich-Böll-Stiftung
E literaturfestival@boell.de