German LifeStyle - GLS Live!

German LifeStyle - GLS Live!

Syrer sind komisch – Deutsche sind es auch
Creator: German Lifestyle . All rights reserved.

Neu in Deutschland, keine Ahnung von Sprache und Kultur – und was jetzt? Am besten einen Youtube-Kanal starten, der den German Lifestyle erklärt! Allaa Faham und Abdul Abbasi haben genau das im Mai 2014 begonnen.

Beide stammen aus Syrien und kamen vor rund zweieinhalb Jahren nach Deutschland. Auf ihrem arabisch untertitelten Youtube-Kanal German LifeStyle GLS zeichnen sie in Sketchen und Experimenten Stereotypen beider Nationen nach und karikieren die Unterschiede beider Kulturen, das tägliche Leben, Gewohnheiten und gängige Vorurteile. Und auch wenn das selten so deutlich wird wie in dem Clip „Ich habe ein Rückflugticket nach Syrien bekommen“ beziehen die beiden mitunter auch direkt politisch Stellung.

Mit weit über 100.000 Fans in sozialen Netzwerken sind sie binnen kürzester Zeit zu echten Internetstars avanciert. In der wenigen Zeit, die ihnen zwischen zahlreichen Interviewterminen, Vortragsveranstaltungen und Videodrehs bleibt, studieren sie an der Universität in Göttingen Zahnmedizin bzw. Geschichte & Politik. Zudem engagieren sie sich in Projekten wie „Life back home“ und erzählen ihre Geschichte an deutschen Schulen – Wie war das Leben in Syrien vor dem Krieg und währenddessen, wie ist ihr Leben heute in Deutschland? So erreichen sie viele Menschen mit ihrer Botschaft: Aufeinander zugehen – Vorurteile ablegen – Friedlich miteinander leben – und vor allem öfter einmal übereinander und miteinander lachen!

Im Theaterhaus Jena stehen Allaa Faham und Abdul Abbasi live auf der Bühne und erklären uns den German LiveStyle – in einer Mischung aus Slapstick, Erzählung und Videos. Im Anschluss an die Vorstellung findet ein Publikumsgespräch statt.

Wo? Theaterhaus Jena, Hauptbühne, Schillergässchen 1, 07745 Jena

Wann? 20 Uhr

Der Eintritt ist kostenlos – wir empfehlen trotzdem eine Reservierung unter 03641-886944 bzw. tickets@theaterhaus-jena.de.

In Kooperation mit dem Internationalen Büro der Friedrich-Schiller-Universität Jena.

Am 12. April 2017 findet zudem ein Workshop für Jugendliche mit Allaa Faham und Abdul Abbasi statt. Weitere Informationen unter www.kindersprachbruecke.de/ bzw. www.boell-thueringen.de