Diskussion Freitag, 28. Juni 2019 /
Soest

Leben in der digitalisierten Welt - welche Gestaltungsmöglichkeiten haben wir?

Grüner Salon Soest

Datum, Uhrzeit
Fr., 28. Juni 2019,
18.30 – 20.00 Uhr In meinem Kalender speichern
Sprache
Deutsch
Veranstalter/in
Landesstiftung Nordrhein-Westfalen
Rechtliches
Allgemeine Geschäftsbedingungen
"Leben in der digitalisierten Welt - welche Gestaltungsmöglichkeiten haben wir?"

Digitalisierung ist ein Megatrend, der alle gesellschaftlichen Bereiche durchdringt. Unser Eindruck ist, dass bei der Auseinandersetzung mit diesem Trend technische Fragen zu sehr dominieren. Dadurch kommen Fragen
danach zu kurz, wie sich die Digitalisierung auf unseren Alltag auswirkt und unser Verhalten, unsere Kultur des Zusammenlebens beeinflusst. Auch die Aspekte, wie wir regelnd und gestaltend Einfluss auf diese Auswirkungen nehmen können und wollen, sollen Teil der Auseinandersetzung im Grünen Salon sein.

Für einen Input zu diesen Aspekten des Themas haben wir Prof. Dr. Bardo Herzig von der Universität Paderborn gewinnen können, der dort als Hochschullehrer für Medienbildung forscht und lehrt. Prof. Herzig beschäftigt
sich seit vielen Jahren mit den medialen Veränderungen in der Gesellschaft und dem pädagogischen Umgang damit. U.a. war er im Herbst 2018 als Sachverständiger in den zuständigen Bundestagsausschuss zum öffentlichen Fachgespräch "Digitalisierung in Schule, Ausbildung und Hochschule" eingeladen.

Nach seinem Input wollen wir Fragen von Gestaltungsmöglichkeiten in unserem eigenen Alltag erörtern:
- Wo sollte es oder wo muss es Regeln für die Nutzung neuer Medien, insbesondere des Smartphones geben? - Wer kann diese Regeln festsetzen und kümmert sich darum, dass sie eingehalten werden?
- Wie lässt sich das Potenzial der neuen Medien auch für gesellschaftliche Prozesse kreativ und produktiv nutzen?

Die Stadt Soest ist als Modellkommune für den Regierungsbezirk Arnsberg im Rahmen des Landesprojektes "Digitale Modellregion" ausgewählt worden. Welche Rolle dabei die von uns in den Vordergrund gerückten Fragen spielen, soll an diesem Abend ebenfalls angesprochen werden.