Preisverleihung "Der Heinrich" an den "Engel der Kulturen" (3703-15)

Preisverleihung "Der Heinrich" an den "Engel der Kulturen" (3703-15)

Kunstaktionen am Weltkindertag
Creator: Engel der Kulturen. All rights reserved.

Bereits zum elften Mal vergibt die Heinrich Böll Stiftung NRW ihren Ideen- und Initiativpreis „Der Heinrich“ an Menschen, die übertragbare gesellschaftliche Hoffnungsmodelle auf den Weg gebracht haben. In diesem Jahr geht der Initiativpreis an das Kunstprojekt „Engel der Kulturen“, mit dem die bildenden Künstler Carmen Dietrich und Gregor Merten seit 2007 den interkulturellen und interreligiösen Dialog sowie das friedliche Zusammenleben und das gemeinschaftliche Handeln unterstützen. 

Da das Verständnis für die jeweilige Religion und Spiritualität gar nicht früh genug gelebt und erlebt werden kann, laden wir Sie und Euch zu einer bunten Veranstaltung am Weltkindertag im Landtag, mit vielen Aktionen für Kinder und Jugendliche, ein. Ab 12:00 besteht die Möglichkeit die Arbeit der Künstler*innen kennenzulernen und mit ihnen hierüber ins Gespräch zu kommen. Für die jüngeren Gäste gibt es zudem vielfältige Chancen selber künstlerisch aktiv zu werden und mit dem „Engel der Kulturen“ zu arbeiten. 

Der „Engel der Kulturen“ verbindet die Symbole der drei abrahamischen Religionen - den Halbmond, den Stern und das Kreuz - die sich in ausgewogener Relation auf einer runden Fläche gruppieren. In dieser kreisförmigen Anordnung wird deutlich: keine Gruppe kann herausgelöst werden, ohne dass alle anderen mit beschädigt werden. Dass sich bei den verschiedenen künstlerischen Aktionen zudem Menschen aller Altersgruppen und Religionszugehörigkeiten beteiligen und oft verschiedene Initiativen und Sichtweisen konstruktiv zusammenarbeiten, macht den Engel der Kulturen so preiswert! 

Die Preisverleihung findet im Landtag NRW mit einer Laudatio der Ministerin für Schule und Weiterbildung, Sylvia Löhrmann, um 17:00 statt und soll ab 18:00 bei musikalischer Begleitung gemütlich ausklingen.

Programm 

  • Ab 12:00 buntes Programm: Ausstellung, Kunstaktionen für Schüler*innen und Informationstische des „Engel der Kulturen“ und der Heinrich Böll Stiftung NRW
  • Ab 17:00 Preisverleihung an den „Engel der Kulturen“
  • 17:10 Kurze musikalische Einführung
  • 17:20 Laudatio der Ministerin für Schule und Weiterbildung, Sylvia Löhrmann
  • 17:30 Ansprache durch den „Engel der Kulturen“ 
  • 17:45 Gemütlicher Ausklang mit musikalischer Begleitung