Freitag, 17. Januar 2014

Unsere Grüne Woche: „Düngung in tropischen Böden: Strategien für mehr Resilience in der tropischen Landwirtschaft?“

Datum, Uhrzeit
Fr., 17. Jan. 2014,
10.00 – 12.00 Uhr In meinem Kalender speichern
Veranstalter/in
Heinrich-Böll-Stiftung - Bundesstiftung Berlin

Der Klimawandel wirkt sich auf die Qualität und die Verfügbarkeit von Böden aus und hat dramatische Auswirkungen auf die Landwirtschaft und die globale Erzeugung von Lebensmitteln. Kurz- und mittelfristig müssen Strategien entwickelt werden, die Böden schützen und damit die Landwirtschaft widerstandfähiger gegen extreme Wetterschwankungen machen. Das Gegenteil ist aber heute der Fall: Subventionen für Mineraldünger sind gerade in vielen afrikanischen Ländern en vogue. Im Rahmen der Veranstaltung werden Boden- und Düngerexperten mit dem Publikum am Beispiel tropischer Böden diskutieren, welche alternativen Strategien zu mehr Resilience in der Landwirtschaft beitragen können.

Veranstaltung in Kooperation mit dem WWF im Rahmen des Global Forum for Food and Agriculture.

Ort:
ICC, Saal 10, Neue Kantstraße/Ecke Messedamm, 14057 Berlin