Buchvorstellung und Diskussion Dienstag, 31. März 2020 /
Rostock

ABGESAGT - 102 Grüne Karten zur Rettung der Welt

Buchvorstellung mit dem Katapult-Magazin

Urheber/in: Suhrkamp. All rights reserved.
Datum, Uhrzeit
Di., 31. März 2020,
20.00 – 21.30 Uhr In meinem Kalender speichern
Adresse
➽ Siehe Veranstaltungsbeschreibung
Veranstalter/in
Landesstiftung Mecklenburg-Vorpommern
Rechtliches
Allgemeine Geschäftsbedingungen

Auf Grund der aktuellen Lage um den Corona-Virus haben wir uns entschieden, unsere Veranstaltung am 31. März 2020 als Vorsichtsmaßnahme abzusagen. Sobald ein neuer Termin gefunden ist, laden wir Sie wieder recht herzlich in das Literaturhaus ein. Vielen Dank für Ihr Verständnis!

Wie viel Tropenwald verliert die Erde jedes Jahr? Welche Stadt investiert am meisten in Radwege? Wie gut setzen die Staaten das Pariser Klimaschutzabkommen um? Wie heiß wird es 2050 in Oslo? Und überhaupt: Bestimmt jeder Einzelne über die Zukunft der Welt, oder ist vor allem die Politik gefordert? Antworten auf diese und viele andere Fragen finden sich in den erschreckenden, erhellenden und Mut machenden Karten des Magazins KATAPULT, das 2015 in Greifswald gegründet wurde und vierteljährlich erscheint.

Mit „102 grüne Karten zur Rettung der Welt“ bieten die Macher*innen des KATAPULT Magazin grafisch aufbereitete Fakten zum Klimawandel, zum Umweltschutz, zum Zustand der Erde. Auf einen Blick wird klar, wie dramatisch der Zustand der Erde ist – aber auch, wie leicht es wäre, ihn zu verbessern.

KATAPULT baut aus den Statistiken und Studien der Sozialwissenschaften pointierte, unseren Blick neu justierende Grafiken. Die Artikel werden von Wissenschaftlern und Redakteuren verfasst. Das Magazin wurde 2015 in Greifswald gegründet und erscheint vierteljährlich in Deutschland, Österreich, Luxemburg, Liechtenstein und der Schweiz.

Ort: Peter-Weiss-Haus, Doberaner Str. 21, Rostock

Der Eintritt ist frei.

in Kooperation mit dem Literaturhaus Rostock