Bildungsreise Sonntag, 29. März 2020 /
Hannover

abgesagt: 30 Jahre Wiedervereinigung

Studienfahrt zum Grenzlandmuseum Eichsfeld

Datum, Uhrzeit
So., 29. März 2020,
08.00 – 19.00 Uhr In meinem Kalender speichern
Adresse
➽ Siehe Veranstaltungsbeschreibung
Teilnahmegebühren
Ticket Created with Sketch.
5
Veranstalter/in
Landesstiftung Niedersachsen (Leben & Umwelt)

Der Termin wird verschoben.

Am 03.10.2020 wird in Deutschland 30 Jahre Wiedervereinigung gefeiert. Das nehmen wir zum Anlass, einen ehemaligen Grenzübergang im Süden Niedersachsen zu besuchen. Wir machen eine Studienfahrt zum Grenzlandmuseum Eichsfeld. Im Fokus stehen Fluchten und Fluchtversuche in der damals geteilten mRegion Eichsfeld, das Leben im Sperrgebiet der DDR und der „ökologische Fußabdruck der Grenze“, dem heutigen Grünen Band mit seiner Pfl anzen- und Tierwelt. Es erwartet euch ein Tag mit vielfältigen Perspektiven und Begegnungen.

Teilnahmebeitrag: 5 Euro (Reisekosten, Eintritt und Verpflegung inklusive)

Anmeldung: ayaz@hometown-hannover.de

Treffpunkt: Sonntag, 29. März 2020, 08:00 Uhr vor dem Hauptbahnhof Hannover

Veranstalter: Hometown e. V. | Deisterstaße 24 | 30449 Hannover | www.hometown-hannover.de | info@hometown-hannover.de

In Kooperation mit: Stiftung Leben & Umwelt / Heinrich-Böll-Stiftung Nds.

In pädagogischer Verantwortung: Verein Nds. Bildungsinitiativen e.V.

Weitere Informationen