Urheber/in: Jana Groß. All rights reserved.

Workshopreihe

Samstag, 25. Mai 2024 09.00 – 15.00 Uhr In meinem Kalender speichern

Workshopreihe

Alles im Wasser

Die Wipper von der Quelle bis zur Mündung

Endlich raus! Endlich mal wieder etwas gemeinsam unternehmen?

Hierzu bietet die Heinrich-Böll-Stiftung Thüringen e.V. in Zusammenarbeit mit der engagierten Stadt Sondershausen eine interessante Workshop-Reihe an.

Im Zentrum dieses Projektes steht die Beziehung des Menschen zu seiner Lebensgrundlage Wasser. In einem einführenden Fotoworkshop, einer Fahrrad-Exkursion und einer Abschlussveranstaltung begeben wir uns auf die Spuren eines Flusses: Die Wipper von der Quelle bis zur Mündung - wir verfolgen sie mit Fahrrad, Fotoapparat, zu Fuß und vor allem im Dialog.

Die Veranstaltung gliedert sich in drei Teile: Als Einführung in das Projekt findet am 06. Mai 2024 ein Fotoworkshop, der hybrid angeboten wird, statt, bei dem u.a. die Grundlagen zur Naturfotografie und der Umgang mit der Technik gezeigt und besprochen werden.

Daran anschließend begeben wir uns im zweiten Teil auf Exkursion und erfahren an der Quelle der Wipper mehr über die Beziehungen von Mensch und Wasser im natürlichen Kreislauf. Nach diesem ersten Input begleiten wir den Fluss mit dem Fahrrad je nach Wetter und Durchhaltevermögen bis Sollstedt oder Wipperdorf.

Den Abschluss des Projektes bildet ein Workshop mit einer Ausstellung ausgewählter, bei den Touren entstandener, Fotografien in Sondershausen. In einer abschließenden Podiumsveranstaltung besprechen wir unsere Eindrücke während der Exkursion und blicken auf künftige Maßnahmen im Umgang mit natürlichen Gewässern.

Das Projekt wird zusammen mit Jana Groß (Fotografin) und Stephan Gunkel vom Flussbüro Erfurt durchgeführt.


Termine:

  • hybrid Fotoworkshop: Sondershausen, 06.05.2024
  • Exkursion Quelle: Worbis bis Sollstedt oder Wipperdorf, 25.05.2024

Treffpunkt: Bahnhof Leinefelde (Zugverbindungen Erfurt - Leinefelde sowie für Rückfahrt bzw. aus Richtung Sondershausen Anreisende Wolkramshausen / Wipperdorf / Sollstedt – Leinefelde)

  • Workshop und Ausstellung: Sondershausen, August 2024

Veranstaltung ist kostenlos. Exakte Uhrzeiten werden im Vorfeld der Veranstaltung kommuniziert. Eine Teilnahme an der Fahrradtour ist auch ohne vorherigen Fotoworkshop möglich.


Heinrich-Böll-Stiftung Thüringen e.V.

Michael Welz

Tel: 0361 - 5553256

Weitere Termine
Sa., 25 Mai 2024 09.00 – 15.00 Uhr In meinem Kalender speichern
Veranstalter/in
Landesstiftung Thüringen
Sprache
Deutsch