Donnerstag, 04. November 2021

Argumente gegen Klimaskepsis & Co.

Online-Seminar

Urbaner #Klimawandel. Urheber/in: @SuGGuS. Creative Commons License LogoDieses Bild steht unter einer Creative Commons License.
Datum, Uhrzeit
Do., 04. Nov. 2021,
17.00 – 20.00 Uhr In meinem Kalender speichern

Weitere Termine:
04. März 2021
Adresse
▶ Online-Veranstaltung

Teilnahmegebühren
Ticket Created with Sketch.
25 € Standardpreis, 10 € Sparpreis (nach Selbsteinschätzung)
Veranstalter/in
Landesstiftung Hamburg

Spätestens seit "Fridays for Future" ist das Thema Klimakrise in der breiten Bevölkerung angekommen. Doch wer sich mit der Thematik befasst, wird sicherlich auch schnell mit der Leugnung oder dem Anzweifeln des menschengemachten Klimawandels konfrontiert worden sein. Sei es in der Familie, der Schule, auf Demonstrationen oder im Internet. Meist sind es die immer gleichen und wiederkehrenden Argumentationsmuster, die nicht selten auch in persönlicher Kritik enden können.
Dieser Workshop soll deshalb eine Einführung in Argumentationsstrategien geben. Wir setzen uns dazu beispielhaft mit der Gruppe der "Klimaleugner*innen und -skeptiker*innen" auseinander. Wir werden häufig genutzte Taktiken unter die Lupe nehmen, schauen, wie diese aufgedeckt werden können und Impulse geben, wie darauf reagiert werden kann. Ziel ist es eine Idee davon zu bekommen, wie es möglich ist Gegenargumenten standhaft und selbstbewusst entgegenzutreten.
Leitung: Steffen Wolff – BUND Jugend Hamburg
Preis: 25 € Standardpreis, 10 € Sparpreis (nach Selbsteinschätzung)
Wir bitten um Verständnis, dass der Zugangslink nur an diejenigen verschickt wird, deren Zahlung rechtzeitig vor Veranstaltungsbeginn bei uns eingegangen ist! Die Bankverbindung erhalten Sie mit der Anmeldebestätigung.

Das Seminar findet online statt. Sie benötigen einen Computer mit Kamera, stabile Internetverbindung und, wenn Sie möchten, ein Headset.Soweit es technisch möglich ist bitten wir um die Verwendung der Kamera, damit wir uns trotz Pandemie visuell wahrnehmen können und der Austausch untereinander gefördert wird.

Die Zugangsdaten werden kurz vor der Veranstaltung verschickt.

Für ein Zertifikat im Rahmen von Green Campus können für diese Veranstaltung 4 Unterrichtsstunden angerechnet werden.

Wir bemühen uns, unsere Angebote inklusiv und so barrierearm wie möglich zu gestalten. Sollten Sie Unterstützungsbedarf haben, wie z.B. Gebärdensprache, sprechen Sie uns gerne an!

Gefördert von der Landeszentrale für politische Bildung Hamburg.