Online-Workshop Montag, 22. Februar 2021

Auf dem Podium punkten - Teil 1 von 2 | Ausgebucht

Botschaften formulieren, wirkungsvoll kommunizieren und authentisch überzeugen

Urheber/in: Photo Images. All rights reserved.
Datum, Uhrzeit
Mo., 22. Febr. 2021,
16.00 – 19.30 Uhr In meinem Kalender speichern
Adresse
▶ Siehe Veranstaltungsbeschreibung

Sprache
Deutsch
Teilnahmegebühren
Ticket Created with Sketch.
20,-€ | ermäßigt 10,-€
Veranstalter/in
Heinrich Böll Stiftung Baden-Württemberg

„Was sich überhaupt sagen lässt, lässt sich klar sagen“, hielt der österreichische Philosoph Ludwig Wittgenstein fest. Sich an einer öffentlichen Diskussion zu beteiligen ist eine Chance, die eigene Botschaft unter die Leute zu bringen und sich gegenüber den Mitdiskutant*innen zu profilieren. Wie das am besten gelingt, zeigt dieses Seminar.

Sie

  • lernen Ihre Botschaften auf den Punkt zu formulieren
  • üben, diese wirkungsvoll zu kommunizieren
  • erhalten Tipps zur idealen Vorbereitung, um auf dem Podium oder in einer Online-Konferenz zu sprechen, argumentativ zu punkten und dabei überzeugend und authentisch rüberzukommen. 

Denn wichtig sind neben Inhalt auch Auftreten und (Körper-)Sprache. 


Inhalte

  • Klar und prägnant: Die eigene Botschaft auf den Punkt bringen
  • Lebendig und anschaulich: Tipps für eine Sprache, die ankommt und sich einprägt
  • Den Auftritt planen: Das kleine Einmaleins der Vorbereitung 
  • Den Auftritt üben: Feedback und Tipps, um sich weiter zu entwickeln

Das zweiteilige Seminar richtet sich insbesondere an politisch Engagierte, die sich auf eine Kandidatur vorbereiten.


TERMINE 22. und 24. Februar 2021, jeweils 16.00 bis 19.30 Uhr

Der Teilnahmebeitrag ist ein Gesamtpreis.

Den ermäßigten Teilnahmebeitrag können alle Nichtverdienenden (z.B. Studierende) und Mitglieder unserer Stiftung in Anspruch nehmen. Der Teilnahmebeitrag kann bei einer Abmeldung bis maximal 7 Tage vor Veranstaltungsbeginn zurückgezahlt werden.
Das Seminar kann für das Politikmanagement-Zertifikat von Greencampus anerkannt werden. Sie können für das Seminar eine Teilnahmebestätigung erhalten.


Wir weisen darauf hin, dass die Online-Veranstaltung im Programm Zoom stattfindet. Für die Teilnahme benötigen Sie je nach Veranstaltung (mit Beteiligung des Publikums) optional eine Kamera und/oder ein Mikrofon.

Sie können entweder das Client-Programm oder die App nutzen. Mit den Browsern Chrome und Edge können Sie direkt über den Zugangslink teilnehmen. Weitere Information zur Handhabung von Zoom finden Sie hier. Bitte achten Sie darauf, dass Sie die neueste Version von Zoom verwenden, damit Sie über die nötigen Einstellungen verfügen.

Es gelten unsere Datenschutzbestimmungen. Für die Verwendung der Software ZOOM übernimmt die Heinrich Böll Stiftung Baden-Württemberg keine Haftung. Die geltenden Datenschutzrichtlinien von Zoom finden Sie hier.