Unsere Angebote auf dem Umweltfest. Urheber/in: .@Katja Zumpe, canva.com, @Susanne Stich, canva.com. All rights reserved.

Festival

Sonntag, 22. September 2024 11.00 – 17.30 Uhr In meinem Kalender speichern

Festival

Auf dem Potsdamer Umweltfest: Vögel auf Abwegen

Wenn das Wasser knapp und das Wetter extrem wird

Was hat das Liebesleben unserer heimischen Vogelarten mit dem Klimawandel zu tun? EuroNatur-Preisträger Ernst Paul Dörfler beschreibt in seinem aktuellen Buch zum Beispiel, dass Vögel verstärkt polygam leben, wenn extreme Schlechtwetterereignisse zunehmen. Auf dem Potsdamer Umweltfest stellt sich der Vogelexperte und Umweltautor den Fragen von Besucher*innen. Wenn Sie mit ihm in einen persönlichen Dialog kommen möchten, dann sind Sie herzlich eingeladen, unseren Stand zu besuchen. Dort finden Sie auch unsere Mitmachaktion: Wer Lust hat, kann eine Vogeltränke basteln und sie nach Hause für Balkon oder Garten mitnehmen. Besonders an heißen und trockenen Sommertagen, von denen es klimawandelbedingt immer mehr geben wird, sind Vögel auf der Suche nach geeigneten Trinkmöglichkeiten.

Außerdem zeigen wir unsere Ausstellung „Das Wasser in der Landschaft halten. Wie wir auch in Zukunft ausreichend Wasser in Brandenburg haben“. Sie thematisiert, welchen Herausforderungen wir in Brandenburg gegenüberstehen, wenn das Wasser immer knapper wird. Der sinkende Grundwasserspiegel und der schlechte ökologische Zustand vieler Gewässer sind dabei nur zwei Beispiele. Welche Lösungsstrategien gibt es? Wie können wir mit der Wasserknappheit umgehen?

Das Potsdamer Umweltfest steht dieses Jahr unter dem Thema Klimaschutz und Folgen des Klimawandels. Wir möchten mit unserem Stand unsere Arbeit vorstellen, bieten einen spannenden Austausch mit einem Umweltexperten an, wollen mit euch basteln und stellen unsere Wasserausstellung vor, die schon an vielen Orten in Brandenburg erfolgreich gezeigt wurde.

Ernst Paul Dörfler, Buchautor, ausgezeichnet mit dem Brandenburgischen Literaturpreis und dem EuroNatur-Preis, lebt im Herzen des UNESCO-Biosphärenreservates „Mittelelbe“ in Steckby und praktiziert einen möglichst umwelt- und klimaverträglichen Lebensstil. Er hat 15 Bücher veröffentlicht, darunter "Nestwärme" (2019), „Aufs Land“ (2021) sowie „Das Liebesleben der Vögel“ (2024), erschienen im Hanser-Verlag München.

Einen Gesprächswunsch (gern auch mit Uhrzeit zur vollen und halben Stunde) mit Ernst Paul Dörfler am 22.9. können Sie gern über das Kommentarfeld anmelden.

Veranstaltungsort:
Potsdamer Umweltfest
Volkspark Potsdam
Georg-Hermann-Allee 101
14469 Potsdam

Um zu unserem Stand und auf das Umweltfest zu kommen, müssen Sie Parkeintritt bezahlen.

Adresse
▶ Siehe Veranstaltungsbeschreibung
Veranstalter/in
Landesstiftung Brandenburg
Sprache
Deutsch
Teilnahmegebühren
kostenlos, aber Parkeintritt