Urheber/in: (© Rise and Shine Cinema. All rights reserved.

Filmvorführung

Samstag, 27. November 2021 16.00 Uhr – Sonntag, 28. November 2021, 19.00 Uhr In meinem Kalender speichern

Filmvorführung

Belarus-Filmfest

Das Belarus-Filmfest findet am 27. und 28. November 2021 im Kommunalen Kino (Künstlerhaus) in Hannover statt.

Die gefälschte Präsidentschaftswahl im Sommer 2020, die großen Proteste dagegen und die darauffolgende staatliche Gewalt haben Belarus in den letzten eineinhalb Jahren viele Male in die Schlagzeilen gebracht. Mit dem Filmfest wollen wir das oft übersehene Belarus abseits der aktuellen politischen Lage vorstellen, und zwar durch vier Filme und drei Podiumsgespräche.
Zu Gast ist am Sonntagnachmittag Lena Aharelysheva, Dozentin am European College of Liberal Arts, Aktivistin, Gender-Researcher zum Thema „Belarus 2020: Frauen und ihr Widerstand gegen Polizeigewalt“. Mit ihr diskutieren wir: Warum waren es vor allem Frauen, die in Belarus in der Öffentlichkeit standen und den Widerstand anführten? Wie ist das Frauenbild in der belarussischen Gesellschaft und inwieweit hat es sich durch die Proteste verändert?

Ein Projekt des Kommunalen Kinos Hannover www.koki-hannover.de , von JANUN Hannover e.V. https://www.janun-hannover.de/ und RAZAM e.V. https://razam.de/  — Belarussische Gemeinschaft in Kooperation mit der Stiftung Leben & Umwelt / Heinrich-Böll-Stiftung Niedersachsen

Informationen zur Anmeldung unter www.koki-hannover.de

Ort: Im Kommunalen Kino (Künstlerhaus)

Zeitraum: 27. November, 16.00 - 20.15 Uhr / 28. November ab 15.00 Uhr

 

Weitere Informationen

Adresse
▶ Siehe Veranstaltungsbeschreibung
Sprache
Deutsch