Film und Gespräch

Montag, 30. Mai 2022 19.00 – 21.00 Uhr In meinem Kalender speichern

Film und Gespräch

Böll-Montagskino: “The Other Side Of The River”

Gespräch mit Dr. Bente Scheller, Leiterin des Referates Nahost und Nordafrika der Heinrich-Böll-Stiftung

Die 19-jährige Hala entkam einer arrangierten Ehe, indem sie den Euphrat überquerte, um bei einer kurdischen Frauenverteidigungseinheit ein neues Zuhause zu finden – eine Einheit, die darauf ihre Heimatstadt Minbij vom Islamischen Staat befreite. Für ihre Mitstreiterinnen ist der Feind nicht nur der IS, sondern das Patriarchat im Allgemeinen, mit der (Zwangs-)Ehe als ultimativer Unterdrückungsinstitution.

Der Film schildert den revolutionären Weg von Hala und beleuchtet gleichzeitig eine andere, parallele Lebenserfahrung: die eigenen Reflexionen der Regisseurin.

Ort: li.wu. in der FRIEDA 23, Friedrichstr. 23, Rostock

Eintritt: 7,50 / 6,- / 5,- EUR, VVK www.liwu.de

Kooperationspartner: Lichtspieltheater Wundervoll

Adresse
▶ Siehe Veranstaltungsbeschreibung
Veranstalter/in
Landesstiftung Mecklenburg-Vorpommern