Film und Gespräch Montag, 30. März 2020 /
Rostock

ABGESAGT - BÖLL-Montagskino „WATERPROOF“

Datum, Uhrzeit
Mo., 30. März 2020,
19.00 – 21.00 Uhr In meinem Kalender speichern
Adresse
➽ Siehe Veranstaltungsbeschreibung
Veranstalter/in
Landesstiftung Mecklenburg-Vorpommern
Rechtliches
Allgemeine Geschäftsbedingungen

Auf Grund der aktuellen Lage um den Corona-Virus haben wir uns entschieden, unsere Filmvorführung am 30. März 2020 als Vorsichtsmaßnahme abzusagen. Wir danken Ihnen für Ihr Verständnis!

Dok.film & Gespräch mit Daniela König, Filmemacherin

Der beeindruckende Dokumentarfilm erzählt von Klempnerinnen in Jordanien, die als erste Frauen diesen Job ausüben. Aysha, Khawla und Rehab reparieren Rohrbrüche, reinigen Wassertanks und zeigen Hausfrauen den richtigen Umgang mit Wasser in einem der trockensten Länder der Welt. Der Filmemacherin Daniela König gelingt es, auf eine ganz persönliche Art und Weise in die Welt jordanischer Frauen einzudringen, die zum ersten Mal in eine Männerdomäne vorstoßen. Und das mit viel Witz, Charme und Shisha ...

Der Film arbeitet die Selbstbehauptung von Frauen gegen die Beschränkungen einer patriarchal geprägten Gesellschaft sehr gut heraus, beleuchtet die Themen Freundschaft und Solidarität und bietet einen Einblick in eine fremde Welt. Die Deutsche Film- und Medienbewertung-Jury verlieh das Prädikat "besonders wertvoll".

Ort: li.wu. in der FRIEDA23, Friedrichstr. 23, Rostock

in Kooperation mit dem Lichtspieltheater Wundervoll

Moderation: Renate Heusch-Lahl

Eintritt: 7,50,-/6,-/ 5,- EUR