Online-Buchvorstellung Dienstag, 23. Februar 2021 /
Dresden

Boxen im Nationalsozialismus

Onlinevortrag mit Dr. Veronika Springmann

Gunst und Gewalt (Buchcover). Urheber/in: Metropol Verlag. All rights reserved.
Datum, Uhrzeit
Di., 23. Febr. 2021,
18.30 – 20.00 Uhr In meinem Kalender speichern
Adresse
▶ Siehe Veranstaltungsbeschreibung

Sprache
Deutsch
Veranstalter/in
Landesstiftung Sachsen (Weiterdenken)

Sport war in den Konzentrations- und später auch in den Vernichtungslagern allgegenwärtig. Übungen aus dem Kanon des Sports oder der Leibesübungen wurden von Aufseher:innen gewaltförmig gegen die Häftlinge gerichtet. Doch auch von den Häftlingen organisierte Fußballspiele fanden in den Lagern statt. Zur Unterhaltung der SS wurden regelmäßig Boxkämpfe veranstaltet, in denen Häftlinge gegeneinander kämpfen mussten. Veronika Springmann untersucht in dieser ersten Studie zu Sport in NS-Konzentrationslagern das Wechselverhältnis von Geschlecht, insbesondere von Männlichkeit, Sport und Gewalt. Mit ihrer Analyse der Wirkungsweisen von Macht und Gewalt beleuchtet sie einen wichtigen Aspekt der Alltagsgeschichte der Konzentrationslager.

Anmeldung bitte über sport.und.kulturkollektiv.dd@gmail.com.
Wir freuen uns auf euch!
Euer Sport- und Kulturkollektiv „Spirit of Bayon"